Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Noch immer auf der Flucht
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Noch immer auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 13.11.2014
Polizei vor dem Amtsgericht: Flüchtiger Straftäter noch immer untergetaucht. Quelle: Photowerk (rpf)
Anzeige

Polizeisprecher Sven-Marco Claus: „Der Mann ist offenbar abgetaucht.“

Dafür spricht einiges. Personalien und Wohnort des Mannes sind bekannt, zudem ist der 31-Jährige drogenabhängig, auch die entsprechenden Szene-Treffs kennt die Polizei. Doch noch gibt es keine Spur von dem Flüchtling.

Der 31-Jährige war am Montag vergangener Woche der Polizei bei einer Vorführung im Amtsgericht entwischt (WAZ berichtete). Bei seiner Flucht trug der Mann Handschellen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor, nachdem er zu mehreren Gerichtterminen nicht erschienen war. Verhandelt werden sollte wegen Diebstahls, der Mann gilt nicht als gewalttätig. „Trotzdem setzen wir natürlich alles dran, ihn zu kriegen“, sagt Claus.

fra

Auf den möglicherweise stimmungsvollsten Innenstadt-Weihnachtsmarkt aller Zeiten dürfen sich die Wolfsburger ab dem 24. November freuen. „Wir sind heute so weit wie nie zuvor“, sagt WMG-Geschäftsführer Joachim Schingale.

14.11.2014

Wegen Nötigung und Widerstand gegen Polizeibeamte muss sich ein 50 Jahre alter Wolfsburger strafrechtlich verantworten.

13.11.2014

Taxifahren wird im nächsten Jahr wohl deutlich teurer: Eine Erhöhung der Preise war am Mittwoch Thema im Ausschuss für Bürgerdienste. Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung: neue Fahrzeuge für die Feuerwehr und den Rettungsdienst.

12.11.2014
Anzeige