Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Niedersachsendorf beim Landesfest
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Niedersachsendorf beim Landesfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 06.07.2017
Niedersachsendorf: Die Landesverwaltung stellt sich beim Tag der Niedersachsen in Wolfsburg mit rund 30 Ständen am Hauptbahnhof vor.  Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

 Wenn Gäste des Niedersachsentags in Wolfsburg mit dem Zug ankommen, erwartet sie direkt am Bahnhof vom 1. bis 3. September das Niedersachsendorf. Auf dem Willy-Brandt-Platz stellt sich damit die Landesverwaltung vor – und das ist nicht so dröge, wie es klingt. Behörden, Verbände und Stiftungen bieten Gewinn- und Denkspiele, einen Fitnesstest, Experimente und Infos über die verschiedensten Themen.

Rund 30 Stände werden auf 1800 Quadratmetern stehen. Da geht es unter anderem um Opferhilfe und Organspende, es gibt Infos zur Steuererklärung und übers Alter. Beim Museum Friedland geht es um Flucht und Integration früher und heute, Landsmannschaften singen oder tanzen und am runden Tisch wird diskutiert. Um Hühner und Eier kümmert sich der Verbraucherschutz. Auch ein Bohrfahrzeug vom Landesamt für Geologie ist vor Ort.

Und wer immer mal wissen wollte, wie es im Knast ist, kann eine Musterzelle und einen Gefangenentransportbus besichtigen. Aber nicht erschrecken, wenn es nebenan rattert und kracht – das ist vermutlich nur die Erbsenknallmaschine der Finanzverwaltung. Quasi das Kinderprogramm für Erbsenzähler.

Von Andrea Müller-Kudelka

Stadt Wolfsburg Polizei sucht Zeugen - Einbrüche in Wohnungen

Die urlaubsbedingte Abwesenheit der Wohnungsinhaber haben Unbekannte ausgenutzt, um in deren Domizil in der Roseggerstraße einzubrechen. In unmittelbaren zeitlichen Zusammenhang brachen die Ganoven auch in die Nachbarwohnung ein, wurden aber vermutlich durch die Wohnungsmieterin gestört.

06.07.2017
Stadt Wolfsburg Sparkasse unterstützt Einrichtung - Intelligenztest im Kindergarten

Die Sparkasse unterstützt die Sprachheil-Kita Stephanus II in Detmerode: Dank einer 500-Euro-Spende konnte die Einrichtung jetzt eine besondere Software für einen Intelligenztest anschaffen.

06.07.2017
Stadt Wolfsburg Buch von Ex-VW-Mitarbeiter - China – 210 Tage hinter Gittern

Nach China war er zum Arbeiten gegangen, wegen eines dummen Fehlers saß er dort sieben Monate im Gefängnis – über die schlimme Zeit hat der frühere VW-Mitarbeiter Hamza Özyol jetzt ein Buch geschrieben.

05.07.2017
Anzeige