Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neuland: Millionen investiert, gut vermietet

Wolfsburg Neuland: Millionen investiert, gut vermietet

Praktisch keine Leerstände, 22 Millionen Euro Investition für nachhaltige Sanierungen und elf Millionen Euro Investition für Neubauten - für die Neuland war 2014 ein intensives und erfolgreiches Jahr.

Voriger Artikel
Nordstadt-Großeinsatz: Gartenhütte brennt
Nächster Artikel
Theater: Komödien, Operette, Tanz-Spektakel

Goethepark: Hier entstehen 68 Wohnungen.

99 Prozent der 11.200 Wohnungen sind vermietet. „Einerseits ein traumhaftes Ergebnis für die Neuland, andererseits aber auch eine große Herausforderung“, sagt Geschäftsführer Manfred Lork, der das Unternehmen zum Jahresende verließ. Man werde weiter als aktiver Partner an der Seite der Stadt zur Stadtentwicklung beitragen und intensiv in Neubauten investieren.

Das geschah bereits 2014. Bereits elf Millionen Euro investierte das Unternehmen in die drei Neubauprojekte Suhlgarten (14 Wohnungen), Neue Burg Detmerode (92 Wohnungen) und Goethepark (68 Wohnungen). Dieses Innenstadt-Projekt ist aus Neuland-Sicht etwas ganz besonderes: Die Bohrungen für Geothermie (Nutzung von Erdwärme) sind abgeschlossen, im Frühjahr soll der Baustart erfolgen. Im Suhlgarten fand bereits Richtfest statt, die Fertigstellung ist für Sommer 2015 geplant.

Zudem steckte die Neuland 22 Millionen Euro in Sanierungen und Modernisierungen, Bereichsleiter Jörg Dahmer: „Damit werten wir die Immobilien langfristig und nachhaltig auf.“

Auch Service und Sozialmanagement schreibt man im Unternehmen groß. Man wolle auch älteren Mietern so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen, sagt Prokuristin Irina Helm. In der Neuen Burg wurde eine barrierearme Musterwohnung eingerichtet - sie zeigt, wie es im Idealfall gehen kann.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3