Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Neuland-Familienfest: Wölfi, Musik und Kino

Wolfsburg Neuland-Familienfest: Wölfi, Musik und Kino

Mitten auf einem Parkplatz in Westhagen fand am Samstag das fünfte KinoKulTour-Familienfest der Neuland statt. Ab 18 Uhr gab es ein buntes Programm für klein und groß.

Voriger Artikel
Ehrung für THW-Hochwasserhelfer
Nächster Artikel
Schlossgarten: Darsteller zeigen „süßen Barock“

Neuland-Familienfest: Vor allem für Kinder gab es viele kreative Angebote. Photowerk (mv/2)

Quelle: Mike Vogelsang

Ganz nach dem Motto des Kinofilms „Fack ju Göthe“ verwandelte sich die Parkfläche in der Eisenacher Straße zu einem Schulgelände, auf dem Kinder und Jugendliche Graffiti sprühen und sich Airbrush-Tattoos auftragen lassen konnten. Der Film wurde im Voraus von den Besuchern gewählt und dann um 21.30 Uhr auf einer großen Leinwand gezeigt.

Für musikalische Unterhaltung sorgte die Braunschweiger Schulband „Overexposed.“ Neben einer Hüpfburg und einer Torwand gab es auch einen Hip-Hop-Workshop, geleitet von Profi-Tänzer Patrick Dudeck. „Der Höhepunkt für viele Kinder war auf jeden Fall der Auftritt von VfL-Maskottchen Wölfi“, berichtete die Leiterin der Neuland-Unternehmenskommunikation, Stefanie Geißler.

Auch die Mitmachaktionen kamen gut an: „Am meisten hat mir das Anmalen von den Stofftaschen gefallen“, erzählte Besucherin Jolyn Poppen (11).

Jedes Jahr findet die KinoKulTour-Reihe der Neuland an einem anderen Ort in Wolfsburg statt. Geißler: „Uns ist es wichtig, direkt in die Stadtteile zu gehen.“

tz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr