Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Neujahrsbaby: Ein Junge, der es eilig hatte

Wolfsburg Neujahrsbaby: Ein Junge, der es eilig hatte

Der jüngste Bürger der VW-Stadt heißt Ole und kam gestern um 9.15 Uhr im Klinikum zur Welt. Die freudestrahlenden Eltern des Wolfsburger Neujahrsbabys sind Melanie Hirschmüller (35) und Frank Pieper (30) aus Neuhaus.

Voriger Artikel
Einbrüche in der Silvester-Nacht
Nächster Artikel
Mal stilvoll, mal wild: So feierte Wolfsburg Silvester

Das kleine große Glück zum neuen Jahr: Neujahrsbaby Ole mit Mama Melanie Hirschmüller und Papa Frank Pieper im Klinikum.

Quelle: Photowerk (gg)

Ein gesunder Junge, 54 Zentimeter groß, 3130 Gramm schwer – das junge Paar strahlte vor Glück. Dabei sollte Ole eigentlich erst in knapp zwei Wochen das Licht der Welt erblicken. Doch dann ging in der Silvesternacht plötzlich alles ganz schnell. „Wir hatten am Abend noch nett mit der Familie gefeiert, es gab Raclette“, verriet Melanie Hirschmüller. Kurz danach stellten sich um 1 Uhr die ersten Anzeichen der nahenden Geburt ein. „Als die anderen von den Partys nach Hause kamen, machten wir uns auf den Weg“, sagt Frank Pieper.

Einen Weg, den die Verlobten schon gut kannten – den Kreißsaal des Wolfsburger Klinikums hatten sie im Rahmen der Geburtsvorbereitung bereits besichtigt. Um 9.15 Uhr war es dann endlich so weit: Ole erblickte das Licht der Welt, Mama und Papa konnten ihren neuen Stolz das erste Mal auf den Arm nehmen. Und auf das Klinikum lassen sie nichts kommen: „Ganz tolle Ärztin, ganz tolle Hebamme, vielen Dank.“

Wenn es nach Papa Frank gegangen wäre, hätte Ole zwar noch etwas über Neujahr hinaus abwarten dürfen. Aber Mama Melanie findet den Termin ziemlich gut: „Der 1. Januar ist eigentlich wirklich ein schönes Datum für den Geburtstag. Und wir werden den Jahresanfang 2015 dadurch nie mehr vergessen“ – besser hätte er nicht sein können!

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände