Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neues Team: Aber findet Drömlingmesse statt?

Wolfsburg-Vorsfelde Neues Team: Aber findet Drömlingmesse statt?

Vorsfelde. Die gute Nachricht: Es gibt ein Organisationsteam für die Vorfelder Drömlingmesse 2015. Die weniger gute Nachricht: Ob die Messe wirklich stattfindet, entscheidet sich erst Anfang Dezember.

Voriger Artikel
Gestohlenes Rad lag im Kofferraum
Nächster Artikel
Hooligan-Demo: Wolfsburger Polizei im Einsatz

Findet die Drömlingmesse 2015 wieder statt? Günter Lach (r.) und Axel Wagener haben ein Organisationsteam gefunden, jetzt suchen sie Aussteller.

Quelle: Photowerk (mv)

„Wir müssen sehen, wie groß das Interesse von Firmen ist, auszustellen“, erklärte gestern Axel Wagener, langjähriger Messe-Chef.

Melden sich rund 80 oder sogar mehr Betriebe, findet die Traditionsveranstaltung am Schützenhaus vom 30. April bis 3. Mai statt. Sonst nicht. Bis 21. November sollen sich Interessierte deshalb bei Wagener unter Telefon 05363/ 20135 verbindlich mit benötigter Quadratmeterzahl anmelden. „Dann kennen wir den Kostenumfang und sehen, ob sich eine Messe lohnt oder nicht“, erklärt Ortsbürgermeister Günter Lach.

Er ist optimistisch, trotz der Unruhe und mangelndem Interesse der Vorsfelder Geschäftsleute im Vorfeld. Lach möchte die Drömlingmesse retten. Deshalb müssten neue Macher her, denn der bisherige Chef Wagener will sich zur Ruhe setzen.

Auf der Ausstellerversammlung im Oktober fand sich kein Organisationsteam (WAZ berichtete), jetzt sollen sich sechs bis acht Leute bereit erklärt haben, das Projekt weiterzuführen. Namen wollen Lach und Wagener aber noch nicht nennen. Dafür sei es zu früh. Ob die Organisation der Veranstaltung, die das „Wirtschaftsschaufenster der Region“ sei, im Team erfolgt oder ein Sprecher das Ruder in der Hand hält, ist offen. Klar ist hingegen, dass die alten Strukturen erhalten bleiben, unterstreicht Lach: Freier Eintritt und kulturelles Programm bleiben.

Axel Wagener zieht sich nicht nur von der Drömlingmesse zurück, er gibt außerdem im Februar den Vorsitz im Verkehrsverein Vorsfelde live ab. Ein Nachfolger sei nicht in Sicht.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände