Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neues Programm der VHS mit 700 Angeboten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neues Programm der VHS mit 700 Angeboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 20.08.2018
700 verschiedene Angebote: Miriam Heine, Dr. Birgit Rabofski, Annika Naber und Lejla Specht (von links) stellten das neue Programm der Volkshochschule für das Herbst-/Wintersemester vor. Quelle: Volkshochschule Wolfsburg
Wolfsburg

Neu im Programm sind schichtbegleitende Kurse, die im Sprachen- und Gesundheitsbereich angeboten werden. „Es handelt sich um inhaltsgleiche Kurse, die jeweils vormittags und abends stattfinden“, erläutert Programmbereichsleitende Lejla Specht. Wer Spanisch mal ganz entspannt und fernab vom Alltag lernen möchte, kann sich zum Bildungsurlaub „Spanisch im Harz“ ab 10. September und für Fortgeschrittene ab März 2019 anmelden. Der Unterricht findet in einem Fünf-Sterne-Hotel im Harz statt und wird mit Yoga-Einheiten kombiniert.

Neu bei der VHS: Schichtbegleitende Kurse im Bereich Sprachen

Im Kreativbereich werden neben den beliebten Do-It-Yourself-Kursen für Frauen weitere Mal- und Zeichenkurse angeboten. „Im Oktober startet zudem ein neuer Nähkurs, da das bisherige Angebot die stetig gestiegene Nachfrage nicht mehr decken kann“, so Miriam Heine, die als Programmbereichsleitende für den Bereich verantwortlich ist.

Volkshochschule: Das neue Programm

Ab sofort liegen die Bildungskataloge kostenlos in der Volkshochschule Wolfsburg und deren Außenstellen aus. Sie stehen ebenso in digitaler Form zum Download auf der Webseite www.vhs-wolfsburg.de bereit.

Insgesamt 15.000 Exemplare der Bildungskataloge werden pro Semester veröffentlicht.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich im Kundenservice persönlich oder unter der Telefonnummer 05361/8939040 anmelden: montags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr, dienstags von 8 bis 18 Uhr sowie mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Schriftliche Anmeldungen können mit der Anmeldekarte per Post an die Volkshochschule Wolfsburg, Hugo-Junkers-Weg 5, 38440 Wolfsburg oder per Fax an 05361/8939015 gesendet werden.

Online-Anmeldungen sind ebenso erwünscht. Einfach unter www.vhs-wolfsburg.de den Kursus aussuchen und das Anmeldeformular ausfüllen.

Im kulinarischen Bereich werden ab dem neuen Semester Koch- und Ernährungskurse auch am Vormittag angeboten. Im Bereich der Beruflichen Bildung hat die Bildungseinrichtung für Kita-Fachkräfte neue Bildungsangebote geplant. Der Lehrgang „Integrative Bildung und Erziehung im Kindergarten“, der von der Stadt Wolfsburg finanziell gefördert wird, richtet sich an Erzieher. Darüber hinaus bietet die Erwachsenenbildungseinrichtung für Kita-Fachkräfte im November eine zweitägige Fortbildung zur Regenbogenkompetenz an. „Die Veranstaltung ist kostenlos und wird im Rahmen der landesweiten Kampagne für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt aus den Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert,“ so Heine.

Gemeinsam kochen: Die VHS bietet verschiedene Kurse zu dem Thema an. Quelle: Mario Moers

Im Gesundheitsbereich, der mehr als 50 Kurse bereithält, wird für Schichtarbeitende - ähnlich wie im Sprachenbereich - ein flexibles Modell angeboten. Der Programmbereich Mensch und Gesellschaft richtet seinen Fokus im neuen Semester auf Menschen, die demnächst in den Ruhestand gehen werden. „In den kommenden Jahren werden in Wolfsburg und Umgebung zahlreiche Menschen in den Ruhestand gehen. Diese Lebensphase möchten wir begleiten“, so Programmbereichsleitende Annika Naber.

Von der Redaktion

„Gemeinsam bewegen“ heißt das Sozialprojekt des VfL Wolfsburg, das es schon seit 2011 gibt. Am 19. September werden wieder Profi-Spieler und -Spielerinnen der VfL-Fußball-Bundesligamannschaften einen Tag lang als Ehrenamtliche bei verschiedenen Projekten und Organisationen mit Hand anlegen und helfen.

10.08.2018

Für die Arbeiten an der Ost-West-Radachse in der Wolfsburger Innenstadt sind ab Dienstag, 14. August, und bis voraussichtlich Montag, 20. August, neue Sperrungen erforderlich. Diese betreffen die Bereiche Friedrich-Ebert-Straße und Pestalozziallee. Autofahrer sollten sich auf Behinderungen und Umleitungen einstellen.

10.08.2018

Hitze und Trockenheit machen auch vor dem Rasen in der VW-Arena nicht halt. Während die Stadt Wolfsburg in diesem Sahara-Sommer das Bewässern von städtischen Rasenflächen längst aufgegeben hat, hegt und pflegt Peter Sauer, Leiter Platzpflege beim VfL Wolfsburg, das Grün im Stadion mit viel Liebe und Geduld.

10.08.2018