Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Neues KompetenzCafé: Infos bei Kaffee und Kuchen

Wolfsburg-Westhagen Neues KompetenzCafé: Infos bei Kaffee und Kuchen

Wolfsburg. Westhagen hat jetzt auch ein KompetenzCafé. Am Mittwoch eröffnete die Einrichtung in der Bürgerpassage des Einkaufszentrums, die eine Anlaufstelle für Bürger sein soll. Dort finden ab sofort in lockerer Folge Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen statt.

Voriger Artikel
Freude im Tiergehege: Ara Fred ist wieder da
Nächster Artikel
Der „Storchflüsterer“ aus Wolfsburg: 20 Junge schlüpften im Sommer

Neues Angebot: Das KompetenzCafé in Westhagen hat seine Türen geöffnet. Hier soll es Rat und Tat für viele Lebenslagen geben.

Quelle: Roland Hermstein

Das Westhagener KompetenzCafé ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadtteilbüro, Geschäftsbereich Soziales und Gesundheit sowie der Wolfsburger Beschäftigungs gGmbH und anderen Institutionen. Das gemeinsame Ziel: Das KompetenzCafé soll interessierten Bürgern bei verschiedensten Themen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und zwar in gemütlicher Caféhausatmosphäre bei einer kostenlosen Tasse Kaffee und Kuchen.

Es soll zum Beispiel die Kompetenzen von Langzeitarbeitslosen stärken, das Ehrenamt fördern und Projekte im Stadtteil umsetzten. „Wir wollen informieren, aber nicht in Form von reiner Wissensvermittlung“, erklärt Marco Mehlin. Und es soll ein niedrigschwelliges Angebot sein.

In regelmäßigen Abständen sollen Veranstaltungen zu verschiedenen Themen stattfinden. Ist das neue KompetenzCafé geschlossen, gibt es bei den anderen Westhagener Beratungsangeboten wie Checkpoint und Stadtteilbüro erste Hilfe.

Das Café in Westhagen gehört zum so genannten BIWAQ-Projekt (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier). Dieses Bundesprogramm will die Chancen von Bewohnern in benachteiligten Stadtteilen fördern. Dafür gibt es Mittel vom Europäischen Sozialfonds.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr