Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neues Gremium: 30 Kinder reden mit
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neues Gremium: 30 Kinder reden mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 13.10.2015
Ratssitzungssaal: Der Kinderbeirat traf sich am Dienstag zur ersten Sitzung. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Bis zum Schuljahresende tagt er (mindestens) einmal pro Monat. Alle Kinder haben sich freiwillig gemeldet und kommen aus dem gesamten Stadtgebiet. „Ihr habt bei vielen Themen die Möglichkeit mitzuentscheiden“, betonte Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Etwa bei den Themen Spielen und Freizeit. „Aber“, so der OB: „Wir können nicht sofort alles umsetzen, was ihr euch wünscht.“

Schirmherrin Elisabeth Pötsch versprach trotzdem: „Ich werde genau darauf gucken, dass die Dinge so kommen, wie ihr euch das wünscht.“ Stadträtin Iris Bothe, Jugendausschussvorsitzender Falko Mohrs, Stadtjugendpfleger Gunnar Czimczik und die Kinderbeauftragte der Stadt, Katrin Binius, betonten: Die Kinder könnten sie jederzeit ansprechen. Carolin Lange, Mitglied im Kinderbeirat, nahm den verbalen Ball auf: „Wir werden vor allem die Spielplätze genau unter die Lupe nehmen.“

Der Reit- und Fahrverein führte jetzt die Vereinsmeisterschaften auf der Anlage in Alt-Wolfsburg durch. Angetreten waren 39 Teilnehmer mit 65 Starts.

13.10.2015

Einen riesigen Stapel an Sachspenden überreichte die Oberschule in Westhagen gestern der Caritas. Die Dinge sollen über die Kleiderkammer in erster Linie den Flüchtlingen zugute kommen. Die Initiative dazu war von der Klasse 6c ausgegangen.

13.10.2015

Wolfsburg. Über die WAZ wandte sich Klaus Mohrs gestern an die Bürger Wolfsburgs. Angesichts der VW-Krise fand der Oberbürgermeister klare Worte zu den Fragen, die zurzeit viele Menschen bewegen.

12.10.2015
Anzeige