Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neues Centro Italiano: Neubau ab 2016
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neues Centro Italiano: Neubau ab 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 12.01.2015
Hier am Rothenfelder Markt entsteht das neue Centro Italiano: Fördervereins-Vorsitzender Carmelo Civa (kl. Foto) ist von den Plänen begeistert. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Mit dem jetzigen Centro Italiano am Rothenfelder Markt ist der Förderverein seit langem unzufrieden: „Es ist eher ein Restaurant als eine Begegnungsstätte“, sagt Carmelo Civa, Vorsitzender des Fördervereins. „Auch die Räume reichen einfach nicht aus.“ Denn: Der Förderverein hat nicht nur 80 Einzelmitglieder, sondern auch 18 italienische Vereine in seinen Reihen. „Das Centro wird von tausenden Italienern und Deutschen genutzt“, betont Civa.

Einer der ersten, der das Projekt „Neues Centro“ auf den Weg gebracht hat, war Rocco Artale, früherer Vorsitzender des Fördervereins: „Wir bekommen endlich eine richtige Begegnungsstätte, in der sich junge und alte Italiener sowie italienische Neubürger treffen können. Hier können wir unsere Alltagskultur wieder in den Vordergrund rücken.“

Geplant ist das neue Centro Italiano im Gebäude am Rothenfelder Markt 28: „Das jetzige Gebäude wird abgerissen und dann das neue Centro gebaut“, so Stadtsprecher Andreas Carl. Es umfasst 750 Quadratmeter Nutzfläche und Räume, in denen Seminare und Vorträge möglich sind. Auch ein Bistro und eine Besucher-Küche sind geplant. Civa ist glücklich: „Genau so haben wir es uns vorgestellt.“

bis

Tempo-Verstöße bleiben in Wolfsburg ein Problem. Das sieht auch die Stadt so angesichts der Zahlen, die sich 2014 bei Tempo-Kontrollen des Ordnungsamts ergaben.

12.01.2015

Der Supermarkt-Mörder von Hannover hat möglicherweise auch in Wolfsburg zugeschlagen. Der unbekannte Mann, der Anfang Dezember bei einem Raub in Hannover-Stöcken einen 21-Jährigen erschossen hat, gilt auch als Tatverdächtiger für einen Überfall auf den Lidl-Markt in Vorsfelde im Juni 2014.

12.01.2015

Sturm über Wolfsburg! Mit einer Windgeschwindigkeit von 85 km/h zogen die Böen über die Stadt hinweg und hinterließen einige Schäden. So fiel auf dem VW-Parkplatz an der Heinrich-Nordhoff-Straße ein Baum auf vier Autos und beschädigte sie.

09.01.2015
Anzeige