Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neueröffnung: "Burgerme" in der City
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neueröffnung: "Burgerme" in der City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 13.05.2016
„Burgerme“: Dennis und René Schmerling eröffnen den Imbiss im C&A-Haus am Dienstag. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Seit 2010 existiert die Franchisekette „Burgerme“, Wolfsburg wird der 30. Standort. Inhaber sind die Wolfsburger Brüder René (26) und Dennis (28) Schmerling, der auch die Geschäfte führen wird. Der Geschäftsführer kommt vom Fach, lernte sein Handwerk als Fachmann für Systemgastronomie von der Pike auf. Und er sagt klipp und klar: „Bei uns ist der Burger das zentrale Produkt, um das sich alles dreht. Wer alles versucht, kriegt nichts richtig hin.“ Dass es auch Fleisch vom Angusrind gibt, macht ihn ein wenig stolz.

Zwar setzen die Inhaber in ihrem Lokal in der Rothenfelder Straße aufgrund der zentralen Lage auch auf Laufkundschaft - Tische und Stühle laden auf 115-Quadratmetern zum Verweilen ein. Wichtigstes Standbein aber ist der Lieferservice. Mit E-Bikes und Motorrollern, weshalb der Liefer-Radius auch auf drei Kilometer begrenzt ist. Bestellt werden kann per Telefon, das meiste aber läuft online.

Dennis und René Schmerling schaffen bei „Burgerme“ 13 neue Jobs, sowohl in Voll- wie auch in Teilzeit. Eröffnung ist am Dienstag, 17. Mai; die Öffnungszeiten sind dann täglich von 11 bis 23 Uhr.

fra

Wieder Knöllchen-Ärger auf dem DOW-Parkplatz. Gabriela Tedt fiel aus allen Wolken, als sie eine Inkasso-Forderung über 96,01 Euro erhielt. Eine Mahnung hatte es zuvor nicht gegeben, die ursprüngliche Strafe über 30 Euro glaubte sie zudem bezahlt zu haben. Das DOW räumt eine Panne ein.

10.05.2016

Wolfsburg. Tattoos, Livemusik und mehr: Wolfsburgs ältestes Tattoo-Studio Culture Shocks veranstaltet am Samstag, 21. Mai, und Sonntag, 22. Mai, im Hallenbad-Kulturzentrum das Festival „Culture Shocks Culture“.

10.05.2016

Wolfsburg. Beim 66. Schützen- und Volksfest im Allerpark blieben kaum Wünsche offen. Schützen, Schausteller und Polizei zogen Bilanz. „Es ist toll gelaufen“, so Schützenoberst Rolf Wolters.

10.05.2016
Anzeige