Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neuer Warnstreik der Kita-Mitarbeiter
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neuer Warnstreik der Kita-Mitarbeiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 02.04.2015
Warnstreik, Runde zwei: Verdi ruft für Dienstag, 7. April, zur Teilnahme an einer Kundgebung in Peine auf. Betroffen sind erneut die vier städtischen Kitas in Vorsfelde, Fallersleben, am Klinikum und in Mörse.
Anzeige

Die Länder hatten sich am Wochenende mit der Gewerkschaft auf mehr Geld im öffentlichen Dienst geeinigt. Unter diesen Abschluss fallen Schulen, Unis, Polizei, und Landesverwaltungen.

Die Tarifverhandlungen mit Städten und Kommunen laufen hingegen am 9. April weiter. Hier geht es um Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst; also in Kindergärten oder Jugendwerkstätten. Gefordert wird einen bessere Eingruppierung - gleichbedeutend mit zehn Prozent mehr Lohn. „Das ist eine Angleichung. Bei akademischen Berufen im Sozialbereich gibt es einen hohen Nachholbedarf“, so Praast. Und: „Wir geben früh Bescheid, denn wir wollen ja nicht die Eltern ärgern“, so der Gewerkschaftssprecher.

Die Stadt will mit Hilfe von Mitarbeitern reagieren, die nicht streiken. „Wir gehen davon aus, dass sich die Eltern auf Einschränkungen einstellen“, so Stadtsprecher Andreas Carl. Bei Bedarf würde man versuchen, Notgruppen anzubieten.

amü

Der nächste Meilenstein der Sanierung des Wolfsburger Theaters: Rund vier Monate dauerten die Instandsetzungsarbeiten an der Unterseite der Saaldecke und den holzvertäfelten Wänden. Jetzt hat der Abbau der Gerüste im Zuschauerraum begonnen.

02.04.2015

Trauriges Ende für sechs Kastanien vor dem Bahnhof. Die Bäume wurden gestern gefällt, weil sie von Bakterien infiziert waren. Laut Stadt waren die Pflanzen nicht zu retten.

02.04.2015

Sturmtief „Mike“ hat Wolfsburg in der Nacht zu gestern ordentlich durch einander geschüttelt. Bis Mittag kam es zu Verzögerungen im Bahnverkehr, die Feuerwehr rückte zu mehreren Einsätzen aus. Am Klinikum war eine Buche auf einen Opel gestürzt - Totalschaden!

30.03.2015
Anzeige