Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Warnstreik der Kita-Mitarbeiter

Wolfsburg Neuer Warnstreik der Kita-Mitarbeiter

Nächste Runde im Warnstreik: Mitarbeiter der vier städtischen Kitas in Wolfsburg werden am Dienstag nach Ostern, 7. April, erneut ihre Arbeit niederlegen, um zur Kundgebung nach Peine zu fahren. Das gab Verdi-Sprecher Jürgen Praast bekannt. Betroffen sind Kitas in Vorsfelde, Fallersleben, Mörse und am Klinikum.

Voriger Artikel
Sturmtief Mike wütet über Wolfsburg
Nächster Artikel
Reislingen: VW Bus von Parkplatz gestohlen

Warnstreik, Runde zwei: Verdi ruft für Dienstag, 7. April, zur Teilnahme an einer Kundgebung in Peine auf. Betroffen sind erneut die vier städtischen Kitas in Vorsfelde, Fallersleben, am Klinikum und in Mörse.

Die Länder hatten sich am Wochenende mit der Gewerkschaft auf mehr Geld im öffentlichen Dienst geeinigt. Unter diesen Abschluss fallen Schulen, Unis, Polizei, und Landesverwaltungen.

Die Tarifverhandlungen mit Städten und Kommunen laufen hingegen am 9. April weiter. Hier geht es um Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst; also in Kindergärten oder Jugendwerkstätten. Gefordert wird einen bessere Eingruppierung - gleichbedeutend mit zehn Prozent mehr Lohn. „Das ist eine Angleichung. Bei akademischen Berufen im Sozialbereich gibt es einen hohen Nachholbedarf“, so Praast. Und: „Wir geben früh Bescheid, denn wir wollen ja nicht die Eltern ärgern“, so der Gewerkschaftssprecher.

Die Stadt will mit Hilfe von Mitarbeitern reagieren, die nicht streiken. „Wir gehen davon aus, dass sich die Eltern auf Einschränkungen einstellen“, so Stadtsprecher Andreas Carl. Bei Bedarf würde man versuchen, Notgruppen anzubieten.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark