Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neuer Radweg durch die Innenstadt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neuer Radweg durch die Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 07.10.2015
Das ist der Plan: Die Stadt will eine Ost-West-Radachse schaffen, die Bürger sollen miteinbezogen werden. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

Das Planungsbüro PGV aus Hannover stellt dort einen Entwurf vor, über den Bürger diskutieren sollen. Der ADFC ist schon gespannt darauf. Seit einigen Jahren ist die Radachse, die vom Schillerteich bis zur Saarstraße quer durch die Innenstadt gehen soll, ein Thema. Sie ist „wichtiger Bestandteil des stadtweiten Radverkehrnetzes“, so Ralf Schmidt, Pressesprecher der Stadt. Die Radachse soll nicht nur Radfahrer sicher und schnell durch die Innenstadt bringen, sondern auch die Mitarbeiter von Volkswagen zum Arbeitsplatz.

Der ADFC wünscht sich schon lange solch eine Verbindung. Eines sei wichtig: „Es muss ein einheitlicher Radweg sein“, erklärt Vorsitzende Maike Neumann-Balzereit. Mal auf einem abgeteilten Bereich auf der Fahrbahn, mal auf einem eigenen Radweg fahren - das irritiere Radler und Autofahrer. Der ADFC schlägt markierte Schutzstreifen vor - so steht es auch in dem Entwurf der Planer. Da das Verkehrsaufkommen in der Innenstadt nicht so groß sei und Fahrzeuge dort nicht so schnell unterwegs sind, seien diese Markierungen eine sichere und nicht so teure Lösung, so der ADFC. Angesichts der VW-Krise ein wichtiges Argument.

syt

Schlimmer Verkehrsunfall heute Mittag in Westhagen: Auf der Frankfurter Straße wurde eine Radfahrerin (51) schwer verletzt, zwei weitere Menschen in zwei Autos leicht. Den Schaden gibt die Polizei mit 20.000 Euro an.

07.10.2015

17 der 52 Azubis, die in diesem Jahr ihre Ausbildung bei der Stadt Wolfsburg abschlossen, erreichten die Note „gut“. Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Peter Wagner, Vorsitzender des Gesamtpersonalrats, ehrten sie gestern im Schloss.

07.10.2015

Die Fußgängerbrücke zwischen Detmerode und Westhagen ist endgültig Vergangenheit. Nach dem Abriss der Brücke wurde die Braunschweiger Straße heute wieder freigegeben.

07.10.2015
Anzeige