Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Neuer Presseshop: Michael Thürnau spielte Bingo

Wolfsburg Neuer Presseshop: Michael Thürnau spielte Bingo

Er ist Mister Bingo: Gestern kam Michael Thürnau zur Eröffnung des umgebauten Presseshops von Christian Brendel in die Porschestraße 78. Der beliebte Radio- und TV-Moderator spielte mit den Wolfsburgern Bingo und gab fleißig Autogramme.

Voriger Artikel
NPD will in den CongressPark
Nächster Artikel
Rathaus-Sanierung: Glockenspiel abgebaut

Star-Gast bei der Eröffnung des neuen Presseshops: Moderator und TV-Star Michael Thürnau mit Christian Brendel und Linda Windisch (l.).

Quelle: Roland Hermstein

Alle hatten viel Spaß dabei. Denn wo Thürnau hinkommt, verbreitet er sofort gute Laune. Auch die Mikrophon-Anlage, die zunächst nicht funktionierte, konnte ihm die Stimmung nicht verderben. Er plauderte mit den vielen Leuten, die zum Presseshop gekommen waren, lobte das frischrenovierte Geschäft ("Sogar in den Zeitungen steht was ganz Neues drin"), erklärte die Bingo-Spielregeln und gab Tipps, falls der Kugelschreiber beim Ausfüllen des Los-Scheins nicht funktioniert ("Einfach mit dem Eckzahn ein Loch ins Los beißen"). Er verriet sogar, welche Kartoffelsorte am besten für einen guten Kartoffelsalat ist - die Sieglinde.

Und natürlich verteilte Michael Thürnau fleißig Preise beim Bingo-Spiel. Peter Wilk bekam einen Hauptgewinn: eine Einladung zur Bingo-Sendung nach Hannover. Er freute sich riesig. "Ich nehme meine Frau mit", entschied der 68-Jährige spontan. Thürnau versprach ihm ein besonderes Erlebnis: "Sie können meiner Assistentin Conny ins Kleid helfen."

Zwischen den Bingo-Spielen schaute er sich in Wolfsburg um: In der City-Galerie verschenkte er Bingo-Lose.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr