Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neuer OB-Dienstwagen: Passat mit E-Antrieb
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neuer OB-Dienstwagen: Passat mit E-Antrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 05.11.2015
Neuer Dienstwagen: OB Klaus Mohrs (Mitte) mit Fahrer Harald Schulz (l.) und Autostadt-Geschäftsführer Otto F. Wachs. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Der Plug-In-Hybrid in Tungsten Silver Metallic kommt erstmals mit dem Dienstkennzeichen WOB - OB 1 daher. „Das war glücklicherweise gerade frei“, so Mohrs; die Idee hatte zuvor Fahrer Harald Schulz.

Der Passat GTE verfügt nicht nur über einen TSI-Benzinmotor mit 115 PS, sondern hat auch einen Elektroantrieb. Der bringt es auf 50 Kilometer Reichweite und sei damit in den meisten Fällen ausreichend - viele Dienstfahrten sind Fahrten in der Stadt. Was Klaus Mohrs dabei am meisten schätzt: „Der Wagen ist dann ganz leise. Telefonieren und Arbeiten werden damit angenehmer, das Auto ist ja eine Art zweites Büro für mich.“

Autostadt-Geschäftsführer Otto F. Wachs überreichte das Fahrzeug mit einem überdimensionalen symbolischen Schlüssel und einem Blumenstrauß an den OB. Das Vorgängermodell, ein Passat Diesel, bleibt im Fuhrpark.

Im Hallenbad starteten am Mittwoch die Lesetage. Zum Auftakt gab’s denn aber ejer erzählerisches Kabarett, präsentiert von Steffen Möller, einem Mann voller Überraschungen. Er hat geschafft, was noch keiner geschafft hat - als Deutscher in Polen zum Superstar zu werden.

05.11.2015

Wolfsburg. Wegen Problemen mit dem Brandschutz drohen Großveranstaltungen im CongressPark auszufallen (WAZ berichtete). Fest steht bereits: Einen Silvesterball wird es in diesem Jahr im CongressPark nicht geben!

05.11.2015

Detmerode. Die Nachricht vom Abriss des Stufenhauses war für die Bewohner ein Schock aus dem Nichts. Unter ihnen macht sich Verzweiflung breit - und Wehmut unter vielen Mietern der ersten Stunde, die an die 50 Jahre lang dort gelebt haben.

04.11.2015
Anzeige