Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Neuer Direktor Ralf Beil: „Arbeite auf meine Art!“

Wolfsburg Neuer Direktor Ralf Beil: „Arbeite auf meine Art!“

Ralf Beil ist der neue Direktor des Kunstmuseums. Der 48-Jährige ist Nachfolger von Markus Brüderlin, der im März starb. Beil tritt im Februar 2015 seinen Job in Wolfsburg an (WAZ berichtete), bereits gestern stellte er sich vor.

Voriger Artikel
Zeuge: „Er lag blutend auf dem Boden!“
Nächster Artikel
Neue Tiefgarage am Bahnhof: 96 Stellplätze und 16 Ladesäulen

Kunstmuseum: Ralf Beil (im Bild) ist Nachfolger von Markus Brüderlin.

Quelle: Britta Schulze

Ralf Beil freut sich auf seine neue Aufgabe. Künstlerisch-thematisch will er die Ausrichtung des Kunstmuseums beibehalten. „Aber ich werde die Arbeit auf meine Art machen.“

Museen sind für ihn Orte, „an denen man Ideen, Menschen und Dinge zusammenbringen kann“. Im Wolfsburger Kunstmuseum sei das besonders gut möglich. Die großzügige Architektur und die große Halle, die sich immer wieder neu gestalten lasse, biete viele Möglichkeiten, ebenso die eigene Kunst-Sammlung. Das Mitarbeiter-Team sei gut aufgestellt und der Ruf des Kunstmuseum einwandfrei. „Das Haus gehört zu ersten Liga - auch international.“

Alles Gründe für ihn, das Institut Mathildenhöhe in Darmstadt zu verlassen, das Beil seit 2006 leitet. Es ist nicht sein erster Umzug. Als Kind zog die Familie oft um. Im japanischen Kobe wurden er und sein Zwillingsbruder geboren. Vier Jahre lebte die Familie dort. Dann ging es für zwei Jahre nach Hongkong und weiter in die Nähe von Aschaffenburg und nach Hamburg. In Freiburg und Paris folgte das Studium, sein Museumsvolontariat absolvierte Ralf Beil im Kunsthaus Zürich.

Das Kunstmuseum kennt Ralf Beil aus seiner Zeit als Kunstkritiker, bei der Ausstellung von Fischli/Weiß war er in Wolfsburg, daran erinnert er sich gut. Jetzt will er mit Frau und den beiden Töchtern (10/12) in die VW-Stadt ziehen. Großes Problem dabei: ein Haus oder eine Wohnung zu finden.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände