Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Busplan: WVG tauscht Schilder an 500 Haltestellen aus

Wolfsburg Neuer Busplan: WVG tauscht Schilder an 500 Haltestellen aus

Es geht los: Die WVG begann gestern, Linien-Schilder an knapp 500 Haltestellen im Stadtgebiet auszutauschen. Grund ist der Linien- und Fahrplanwechsel zum 26. Oktober (WAZ berichtete).

Voriger Artikel
Wohnungen und Tiefgarage: Im Goethepark wird endlich gebaut
Nächster Artikel
Die ersten Blätter fallen: WAS schickt Laub-Container

Die WVG bereitet den Busfahrplan-Wechsel vor: Für knapp 500 Haltestellen im Stadtgebiet gibt es neue Schilder, der neue Fahrplan tritt erst zum 26. Oktober in Kraft.

Quelle: Photowerk (bas)

„So lange brauchen wir auch, um überall die Schilder zu wechseln“, erklärt Carolin Hoppe, Pressesprecherin der Stadtwerke. Ein Team von sechs Mitarbeitern und drei Fahrzeugen ist in den nächsten drei Wochen von montags bis freitags jeweils zehn Stunden damit beschäftigt. Der Einsatz ist wichtig, um die Fahrgäste über das neue Liniennetz zu informieren. Gestern waren zum Beispiel die Haltestellen „Kiebitzweg“ und „Schäferbusch“ an der Reihe.

Ganz wichtig: Einige Haltestellen sind schon geändert, dort gilt aber noch bis zum Wechsel der bisherige Fahrplan. Kurz vor der Umstellung müssen WVG-Mitarbeiter dann noch einmal die Haltestellen anfahren, um die neuen Fahrpläne aufzuhängen. Das erfolgt ab 20. Oktober. „Wir können das an vielen Stellen nicht mit dem Schilderwechsel verbinden, weil an vielen Haltestellen einfach der Platz für den neuen Aushang fehlt“, erklärt Hoppe.

Das neue Liniennetz ist im Internet unter www.wvg.de nachzulesen. Das gilt auch für den geänderten Schulverkehr, der nach den Herbstferien am 10. November beginnt.

  • Alle Informationen gibt es auch beim Info-Telefon der WVG unter 05361/1898888.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang