Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Aldi in Velpke öffnet am Donnerstag

Velpke Neuer Aldi in Velpke öffnet am Donnerstag

Velpke. Der Startschuss fällt am Donnerstag, 29. September, um 8 Uhr. Nach fünfeinhalb Monaten Bauzeit öffnet der neue Aldi-Einkaufsmarkt „An der Bascheriede 4“ in Velpke erstmals seine Türen.

Voriger Artikel
Mit Drohne zum IS-Krieg? Ausreiseverbot rechtens
Nächster Artikel
Wasser für Kenia: THG läuft für den guten Zweck

Neuer Discounter in Velpke: Der neue Aldi-Markt bietet auf 1000 Quadratmetern rund 1000 Artikel an.

Quelle: Britta Schulze

„Unser Anliegen ist es, unsere Filialen an veränderte Kundenbedürfnisse anzupassen und unser Angebot zeitgemäß zu präsentieren“, sagt Hendrik Schaefer, der bei Aldi in Barleben für den Bereich Immobilien und Expansion zuständig ist. Der Discountriese wird sein Angebot in dem neuen Markt in Velpke auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern präsentieren. Zentrale Merkmale sind ein neues Licht- und Farbkonzept sowie eine deutlich übersichtlichere Warenpräsentation. Künftig sollen Motivbilder von Produkten die Orientierung erleichtern. Das Sortiment besteht aus rund 1000 Artikeln, vorrangig aus dem Bereich Lebensmittel.

Der Neubau in Velpke ist nach Angaben von Schaefer eine von 2500 Filialen, die die Unternehmensgruppe Aldi-Nord neu baut oder modernisiert. Dies ging „An der Bascheriede“ jedenfalls ziemlich flott. Gerade einmal fünfeinhalb Monate dauerten der Abriss des alten Marktes und die Errichtung des neuen inklusive der Schaffung von Parkmöglichkeiten.

Neue Wege geht Aldi auch in Sachen Energieeffizienz. Photovoltaikanlagen auf dem Dach des Gebäudes erzeugen Energie für die Kälteanlagen. Deren Abwärme wird für den Betrieb des gesamten Marktes genutzt. Hinzu kommen der Einsatz von LED-Beleuchtung und Wärmerückkopplungs-Anlagen, um Schadstoffemissionen zu senken.

joe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3