Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Neue Wassershow in Autostadt

Wolfsburg Neue Wassershow in Autostadt

Das war ein gelungener zweiter Streich: Bison und Bär begeisterten gestern bei der Premiere der neuen Wassershow die Besucher der Autostadt. Sie heißt „Wild North“, zeigt einen beeindruckenden Mix aus Licht, Wasser sowie Feuer und zeigt die abenteuerliche Welt von Kanada und Alaska. Trotz Regens kamen die Besucher in Strömen.

Voriger Artikel
Sommerbühne: 600 Gäste bei Finale
Nächster Artikel
Scirocco-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Gelungene Premiere: Die neue Wassershow „Wild North“ in der Autostadt.

Quelle: Photowerk (he

Nach der Show „Northern Lights“, die Samstagabend mit einer speziellen WM-Vorführung und viel Publikum endete, ist „Wild North“ die zweite Show. Sie entführt die Besucher mit Musik, Wasserfontänen, Feuer- und Lichtinstallationen in die Welt des Nordens – alle waren begeistert. Gleich zu Anfang war eine Eigenkomposition der Autostadt zu hören, das Intro stammt aus der Feder von Michael Mertens. Zu Fontänen, Licht- und Feuereffekten erklangen außerdem Hits von Tina Turner, Johnny Cash, Kid Rock und Eric Clapton. Dazu gab es Projektionen auf Leinwand – und Wasser: Mal war es ein Bärenbaby, dann Wüstenlandschaft oder Wasserfall.

  • Ab jetzt ist die Show bis Samstag, 16. Juli, täglich von 14.30, 16.30 und 18.30 Uhr zu sehen. Die Hauptshow erst nach Sonnenuntergang gegen 22 Uhr.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel