Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neue Kunststation am Wolfsburger Bahnhof
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neue Kunststation am Wolfsburger Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 16.03.2018
Kunststation im Hauptbahnhof: Die Installation des Künstlers Peter Wegner wurde jetzt eröffnet. Quelle: Kurt Boos
Wolfsburg

Die Rauminstallation des amerikanischen Künstlers Peter Wegner ist ab sofort in der Kunststation des Bahnhofs zu besichtigen.

Der Künstler selbst war zur Eröffnung nicht anwesend. Galerie-Leiterin Susanne Pfleger und Kurator Marcus Körber begrüßten Bürgermeister Ingolf Viereck und Bahnmanager Uwe Seel sowie Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide und Neulandgeschäftsführer Hans-Dieter Brand als Gäste. Typisches Merkmal von Wegners Arbeiten ist die Auseinandersetzung von Farbe und Licht sowie unsichtbarem aber auch sichtbarem Raum in Installationen, skulpturaler Malerei und Architektur-Fotografie. Dabei setzt er sich mit Farbtheorie und Farbkreisen auseinander, experimentiert mit Farbsystemen, Form und Sichtverhältnissen.

Seine aktuelle Arbeit im Hauptbahnhof Wolfsburg steht ohnehin auch im Dialog mit dem bereits verhandenen Bodenkunstwerk von Daniel Buren. Die raumgreifende Installation mit den schon fast poetischen Begriffen „Hellfire Red/Heavenly Blue“ drängt den Betrachter – sofern er es zulässt – zu einer Entscheidung zwischen Himmel und Hölle, zwischen Rot und Blau, zwischen Emotionalität und kühler Rationalität.

Bei der „aus der Lebenswelt gegriffenen Installation“ – so Kurator Körber – spürt oder ahnt der Betrachter, „wenn er den Raum betritt, wie er zu einem Teil des Kunstwerkes wird“.

Von Kurt Boos

Die FIA Rallycross-Weltmeisterschaft gewinnt immer mehr Fans. In der Autostadt wird der neue Wagen des Teams PSRX Volkswagen Schweden präsentiert.

16.03.2018

Kinder und Erwachsene schauen Küken beim Schlüpfen zu, erfahren etwas über Schokolade, beobachten eine Kugelbahn auf der Fahrt kreuz und quer durch die Schweiz und entspannen bei der Lasershow.

16.03.2018

Auch wenn der medizinische Fortschritt den Blutbedarf in Krankenhäusern senkt, sind die Einrichtungen trotzdem auf Nachschub angewiesen. Um nicht abhängig zu werden, versucht das Wolfsburger Klinikum, so viel Blutkonserven wie möglich selbst zu generieren.

16.03.2018