Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neue Fahrradständer in Sicht
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neue Fahrradständer in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 12.10.2017
Abgebaute Fahrradständer: Ersatz ist in Sicht.  Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Stadtmitte

 Radfahrer dürfen aufatmen: Die Stadt will die vielen abgebauten Fahrradständer in der Innenstadt schon nächste Woche ersetzen. Zunächst kommen Provisorien, aber auch ganz neue Anlagen sollen noch vor Jahresende aufgestellt werden.

Zum Tag der Niedersachsen hatte die Stadt Ende August Dutzende Stellplätze in der Innenstadt entfernt. Der Ärger bei Radfahrern wuchs, je länger der Ersatz fehlte (WAZ berichtete).

Die Provisorien baut der Betriebshof des Geschäftsbereichs Straßenbau und Projektkoordination aus vorhandenem Material. Zum Jahresende soll dann die neue Dauerlösung erfolgen. Der Clou: Diese Anlehnbügel werden nicht mehr einbetoniert, sondern auf einbetonierten Ankerplatten fixiert. So können sie bei Bedarf schnell entfernt und später wieder installiert werden.

Von Kevin Nobs

Seine Kulturtage feiert zurzeit der Seniorenring Wolfsburg – beim bunten Nachmittag im Föhrenkrug herrschte unter den Teilnehmern ausgelassene Stimmung.

12.10.2017

Viele Menschen haben einen Schutzengel, Karolin Alps hat gleich vier: Pia und Wolfgang Hoffmann sowie Charlien und Sebastian Brehm haben ihr vor drei Jahren nach einem schweren Unfall das Leben gerettet. Oberbürgermeister Klaus Mohrs zeichnete die Lebensretter jetzt mit einer Urkunde aus.

12.10.2017

Nachdem sich vier Investoren aus dem Großprojekt Hellwinkel-Terrassen zurückgezogen hatten, kamen Fragen zur zukünftigen Entwicklung des Baugebiets auf. Sorgen über die weitere Entwicklung macht sich die Stadt allerdings nicht.

12.10.2017
Anzeige