Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neue Bar: Cocktails und Motto-Partys
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neue Bar: Cocktails und Motto-Partys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 29.08.2017
Herzstück Theke: Adel Ibrahim Habhab und Ehefrau Sabrina freuen sich auf die Neueröffnung ihrer Cocktailbar in der Rothenfelder Straße.  Quelle: Jörn Graue
Anzeige
Stadtmitte

 Der Name der Location spielt auf die Ausstattung mit neuwertigen, auf Alt getrimmten Möbeln an. Regelmäßig soll es auch Motto-Partys geben.

Für Adel Ibrahim Habhab, der die Kneipe zunächst als Shisa-Bar „Hayat“ im März übernommen hatte, war schnell klar, dass sich mehr aus den Räumen, die sich über Erd- und Untergeschoss erstrecken, herausholen lässt. „Oben können die Gäste zunächst Cocktails trinken, um anschließend unten zu feiern“, beschreibt er die Konzeption. Zunächst stand eine grundlegende Renovierung des künftigen „Ántikus“ an. Besonders markant ist die optische Gestaltung der Wände, die an eine Tropfsteinhöhle denken lässt und die von Licht in wechselnden Farben angestrahlt werden können.

Stolz sind Adel Ibrahim Habhab und Ehefrau Sabrina auf die mehrere Jahrzehnte alte Theke, die ein Schreiner in Handarbeit hergestellt hat. Dahinter wird ein Barkeeper etwa 30 unterschiedliche Cocktails mixen. Beim Getränkeangebot setzt der 25-Jährige bewusst auf neuere Trends. So wird es beispielsweise Cocktails auf Basis einer Kräutermischung mit Rosmarin oder Thymian geben. Eine andere Geschmacksrichtung setzt auf Zitrusfrüchte.

Zur Eröffnung am 2. September erhält jeder Gast ein kostenloses Begrüßungsgetränk. Zusätzlich ist Live-Musik geplant und DJ Touché wird auflegen. Auch den Tag der Niedersachsen möchte der Inhaber nutzen: „Wir werden an einem Stand tagsüber Minicocktails anbieten.“

Von Jörn Graue

In vielen öffentlichen Einrichtungen in Wolfsburg sorgen privaten Sicherheitsdienste für Ruhe und Ordnung. Kampfstiefel, Bomberjacke und Schlagstock brauchen die Leute von der Security aber nicht – meiste reicht die bloße Anwesenheit, um Randale im Keim zu ersticken.

25.08.2017

Das Problem gibt es an vielen Grundschulstandorten: Kurz vor der ersten Stunde kämpfen Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zum Unterricht bringen, um Parkplätze. Eine Anwohnerin aus der Rabenbergstraße platzte jetzt der Kragen.

25.08.2017

Das Bürgerfernsehen TV 38 sieht sich vielen Herausforderungen gegenüber, nicht zuletzt der Flut an Bewegtbildern im Internet. Mit neuen Formaten und einer Zentralredaktion in Wolfsburg will der Fernsehsender die Weichen für die Zukunft stellen.

25.08.2017
Anzeige