Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Neu beim Gourmetfest: Süffiges Starkbier aus Italien

Wolfsburg Neu beim Gourmetfest: Süffiges Starkbier aus Italien

Die Auswahl ist riesig: Spezialitäten aus der ganzen Welt präsentieren Gastronomen mit der WMG von Donnerstag bis Sonntag, 8. bis 11. August, beim Gourmetfest auf dem Hollerplatz. Gestern stellten sie Speisen und Rahmenprogramm im Awilon (Kunstmuseum) vor. Neu dabei: das Bierdorf Apecchio aus der italienischen Partnerprovinz Pesaro-Urbino.

Voriger Artikel
Volkswagen-Arena: Sommercamp startet
Nächster Artikel
Handwerker legen Sonderschichten ein!

Hollerplatz: Gastronomen und WMG stellten Programm vor

Quelle: Boris Baschin

Oberbürgermeister Klaus Mohrs hatte die Partnerprovinz 2012 besucht und die Einladung nach Wolfsburg ausgesprochen. Die Spezialität von Apecchio: Starkbier, das vom Geschmack stark an Wein erinnert, so WMG-Geschäftsführer Joachim Schingale.

Von den Wolfsburger Gastronomen sind dabei: Holiday Inn (Spezialitäten aus Frankreich), Per Voi (Italien), Awilon (Griechenland), Parkhotel (Regionales), Lindenhof (Österreich), Vorsfelder Hof (Mexiko), Casa Antigua (Spanien), Steakhaus Hackepeter (Jugoslawien). Einige verrieten, was auf den Tisch kommt: Das Holiday Inn serviert Flammkuchen und Crêpes Suzette, das Awilon bietet Lammspieße, gebratene Dorade und hausgemachtes Eis von griechischem Joghurt an. Bei Per-Voi-Chef Giacomo Occhipinti dreht sich diesmal alles um Käse, „wir kombinieren Fisch und Fleisch damit“.

Das Gourmetfest findet bereits zum 16. Mal statt - „es ist aus dem Veranstaltungskalender der Stadt nicht mehr wegzudenken“, so Schingale. Neben internationalen Spezialitäten gibt es ein Programm mit Musik und Kinderaktionen. Das Fest ist Donnerstag von 17 bis 22 Uhr, Freitag 17 bis 23 Uhr, Samstag 11 bis 24 Uhr und Sonntag 11 bis 14 Uhr geöffnet.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel