Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fest im Nest: Naturerkundungsstation wird 30
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fest im Nest: Naturerkundungsstation wird 30
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 23.07.2018
Außerschulischer Lernort zum Thema Umwelt und Natur: Die Naturerkundungsstation wird 30 Jahre alt. Quelle: Archiv
Rabenberg

Nest besteht seit 1988 und wurde zum 50. Geburtstag der Stadt eingeweiht. Sie ist eine Einrichtung der Stadt Wolfsburg und des Landes Niedersachsen, eines der 26 Regionalen UmweltBildungsZentren im ganzen Land.

5514 Besucher hatte die Naturerkundungsstation 2017

Die Naturerkundungsstation ist normalerweise Schülerinnen und Schülern vorbehalten: Es finden Erkundungen im Wald oder am Bach, Lernen über Bienen, Igel und Wölfe, Experimentieren mit regenerativen Energien, Radfahren fürs Klima und viele andere Aktivitäten statt, die eine nachhaltige Entwicklung in den Fokus stellen. Im vergangenen Jahr zählte die Einrichtung – trotz fehlenden Personals – 5514 Besucher.

Tag der offenen Türe zum 30. Geburtstag des Nest

Der runde Geburtstag wird mit vielen Mitmachaktionen für die ganze Familie am Sonntag, 26. August, gefeiert: Es kann mit Naturmaterialien gebastelt, am Teich gekeschert, dem Imker zugeschaut und angeseilt auf Bäume geklettert werden. Kinder können ihren Eltern zeigen, was sie im Nest schon erlebt haben, Lehrkräfte mehr über die Programme erfahren und Umweltverbände ihre Anliegen präsentieren. Spannend und interessante wird es, wenn Stadtförster Dirk Schäfer Interessierte durch den Wald führt, und nicht zuletzt die umfangreiche Präparate-Sammlung von heimischen Tieren zeigen wird.

Highlight: Einblick in die Arbeit der Präparatorin

Besonderes Highlight: der Einblick in die Arbeit der Präparatorin, aus deren Hand fast alle dieser Präparate stammen.

Von der Redaktion

Endspurt für die Heinrich-Nordhoff-Straße: Die Deckensanierung ist fast abgeschlossen. Am Dienstag beginnt die vierte und letzte Bauphase, in der die Fahrbahn auf der Nordseite zwischen der Grauhorststraße und dem Autohaus Wolfsburg saniert wird. Der Verkehr wird weiter einspurig in beide Fahrtrichtungen geführt.

23.07.2018

Fast 130 Sportler nahmen am Samstag am Spinning-Event im Wakepark teil. Sechs Stunden lang wurde für den guten Zweck geradelt. Etwa 1500 Euro sind nach Abzug aller Kosten durch die Teilnehmergebühren zusammengekommen.

23.07.2018

Spiel und Spaß für die ganze Familie bot das Sommerfest im Allerpark den gesamten Samstag über. Schon ab dem Vormittag waren alle Stände, Hüpfburgen und Bewegungsangebote geöffnet. Die Möglichkeiten für die jüngsten Besucher des Sommerfests waren sehr vielfältig.

23.07.2018