Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nadelöhr Berliner Brücke: Alle standen im Stau
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nadelöhr Berliner Brücke: Alle standen im Stau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 10.03.2016
Eine einzige Blechlawine: Wegen der Baustelle wurde die Berliner Brücke zum Nadelöhr. Quelle: Sebastian Bisch

Die WVG führte genau Protokoll, Sprecherin Carolin Hoppe: „Im Tagesschnitt hatten unsere Busse 25 Minuten Verspätung, in Spitzenzeiten waren es sogar 40 Minuten.“

Autofahrer waren nicht besser dran: Aus Richtung Schloss ging heute auf der Berliner Brücke stadteinwärts gerade im Schichtverkehr nichts, Stoßstange reihte sich an Stoßstange. Wegen der Asphaltierung des Rechtsabbiegers zur Hesslinger Straße war auch die rechte Geradeausspur der Berliner Brücke gesperrt - hier standen die schweren Baumaschinen.

Die Stadt hatte die Arbeiten zwar angekündigt und auch eine Umleitung ausgeschildert, gerade Auswärtige aber wurden kalt erwischt. So wie Pendler Christian Albroscheit: „Wenn die Stadt in den Tagen zuvor Hinweisschilder auf der Strecke aufgestellt hätte, wäre ich einfach über Sandkamp gefahren.“ So brauchte er von Kästorf, wo das Stauende war, bis zum St.-Annen-Knoten 45 Minuten: „Normal sind vier oder fünf.“

Die Polizei war machtlos: „Möglichkeiten zur Verkehrsregelung gibt es hier leider nicht“, so Sprecher Thomas Figge - Geduld war gefragt. Und es ist auch mindestens morgen noch. Stadt-Sprecher Ralf Schmidt: „Wenn alles nach Plan läuft, soll die Fahrbahn am Samstag gegen Mittag wieder frei gegeben werden.“

fra

Eigentlich war die Polizei bei einer Razzia am Donnerstag in einer Flüchtlingsunterkunft bei Hamburg auf der Suche nach Tätern in Zusammenhang mit sexuellen Übergriffen auf St. Pauli in der Silvesternacht. Am Ende stand die spektakuläre Flucht und Festnahme eines Marrokaners aus Wolfsburg, der per Haftbefehl gesucht wurde.

10.03.2016

Alle vier Reifen samt Felgen haben Unbekannte am Mittwoch auf dem VW-Parkplatz in Kästorf von einem Audi Q5 abmontiert und gestohlen.

10.03.2016

Die größte Messe zwischen Harz und Heide: Am Wochenende findet im CongressPark wieder die Bawoga (Bauen, Wohnen, Garten) statt. Die WAZ verschenkt heute fünfmal zwei Eintrittskarten für die Messe.

13.03.2016