Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Nackter Mann hatte Modedroge konsumiert

Wolfsburg Nackter Mann hatte Modedroge konsumiert

Im Drogenrausch verbreitete ein nackter Mann am Wochenende in Westhagen Angst und Schrecken (WAZ berichtete) - dabei stand der 21-Jährige offenbar unter dem Einfluss der synthetischen Modedroge MDPV (Methylendioxypyrovaleron), die aus den USA kommt und jetzt auch in Wolfsburg auf dem Vormarsch ist.

Voriger Artikel
Seniorenheim: Mitarbeiter fangen Dieb
Nächster Artikel
Auf A39: Herabfallendes Eis demoliert Auto

Zeitweise in den USA als Badesalz verkauft, ist die Droge unter Namen wie Cloud Nine, Flex, Monkey Dust, MTV, Magic, Super Coke oder Peevee im Umlauf. Besonders gefährlich: Die Droge löst extreme Paranoia aus. „Die eigenen Reaktionen sind nicht mehr zu kontrollieren, das kann lebensgefährlich sein“, betont Hartmut Hünecke-Roost von der Wolfsburger Drogenberatung. Meist bekommen die Konsumenten Wahnvorstellungen, häufig verletzen sie sich im Drogenrausch sogar selbst. „Bei uns sind bislang zum Glück nur Einzelfälle bekannt“, so Hünecke-Roost.

„Bekannt ist uns die Droge natürlich, aber solch einen Fall wie in Westhagen gab es in Wolfsburg bislang nicht“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Ähnliche Amphetamine hatte allerdings auch der 34-Jährige genommen, der im Juni 2013 in seinem Auto den Theaterhügel hinaufgerast war - und dann nackt geflüchtet war (WAZ berichtete).

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016