Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nachwuchstrainer lernten beim neuen VfL-Coach
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nachwuchstrainer lernten beim neuen VfL-Coach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 19.10.2016
Nachwuchs-Coaches zu Gast beim VfL: Kosta Soulios und Lukas Kalkhoff tauschten sich mit dem aktuellen VfL-Coach Valérien Ismael aus.
Anzeige

Vier Tage verbrachten Kalkhoff und Soulios in Wolfsburg, bei der U16 durften sie selbst anleiten und bekamen prompt ein Lob von Trainer Rajko Fijalek: „Die beiden haben das richtig gut gemacht. Man hat schnell gesehen, dass sie nicht zum ersten Mal als Trainer vor einer Mannschaft standen. Hier und da noch etwas mehr Erfahrung und sie werden ihren Weg gehen.“

Nach weiteren Trainingseinheiten stattete Valérien Ismaël, der aktuelle Cheftrainer der VfL-Bundesligaprofis und damals noch U23-Trainer des Vereins, den beiden einen Besuch ab, um mit ihnen zu fachsimpeln. Ismaël gab Einblick in seine Trainertätigkeit. „Die Qualität der Trainer, besonders im Nachwuchsbereich ist immens wichtig, denn sie begleiten die ersten Entwicklungsschritte von Spielern und sind dafür verantwortlich, Talente angemessen zu fördern und Potenziale zum Vorschein zu bringen.“, so der 41-Jährige.

In Wolfsburg erlebten die jungen Sportler die Begegnung der U16 des VfL II gegen den SV Werder Bremen II sowie das Bundesligaspiel VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig. Eine abschließende Begegnung mit den VfL-Profis Robin Knoche, Diego Benaglio und Marcel Schäfer setzte das i-Tüpfelchen auf ein einmaliges Erlebnis für die jungen Nachwuchstrainer.

ke

Terror-Alarm in der VW-Arena - heute war es zum Glück nur eine Sandkasten-Übung. 400 Polizisten aus der ganzen Region übten am Vormittag im und um das Wolfsburger Fußballstadion nicht nur den alltäglichen Einsatz bei einem Bundesligaspiel, sondern auch den Ernstfall.

19.10.2016

Wolfsburg. Ein schwerer Unfall mit einem Lastwagen ereignete sich gestern Mittag auf der Braunschweiger Straße. Dabei schob der Lkw einen VW-Bus auf einen Golf, der Bulli-Fahrer kam verletzt ins Klinikum.

19.10.2016

Wolfsburg. Die Brücke auf der A 39 über den Mittellandkanal wird nächstes Jahr gesperrt - für rund acht Monate! Wolfsburg droht ein gewaltiges Verkehrschaos. Hintergrund ist, dass das marode Bauwerk aufwändig saniert werden muss. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Folgen bekommen Autofahrer schon an diesem Wochenende.

19.10.2016
Anzeige