Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nachtschicht-Razzia: Nächster Prozess
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nachtschicht-Razzia: Nächster Prozess
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 30.01.2014
Razzia in der Nachtschicht: Der nächste Prozess. Quelle: Archiv
Anzeige

Im Juli 2002 starteten Polizei und Staatsanwaltschaft die Großrazzia rund um die Diskothek Nachtschicht, die in den Augen der Ermittler als Zentrum des illegalen Anabolika-Handels in der ganzen Region galt (WAZ berichtete). Quasi nebenbei flogen zudem zahlreiche Drogen-Deals im Umfeld der Disko auf.

Im aktuellen Prozess sitzt ab Montag ein 27-Jähriger auf der Anklagebank, die Staatsanwaltschaft wirft ihm den illegalen Handel mit Marihuana und Kokain in großen Mengen vor. Unter anderem soll er Anfang 2012 in der Diskothek den Verkauf von einem Kilo Marihuana in Auftrag gegeben haben. Zwischen dem Angeklagten und seinem Mittelsmann sei es aber wegen der schlechten Qualität des Stoffs zum Streit gekommen; den größten Teil der Drogen habe der Verkäufer zurückgegeben.

Zweiter Tatvorwurf: In vier Fällen habe der Komplize den Angeklagten nach Hannover gefahren, wo dieser jeweils 100 Gramm Kokain gekauft habe. An der Finanzierung habe sich der Komplize beteiligt.

Das Landgericht hat zunächst zwei Verhandlungstage für den Fall angesetzt.

fra

Anzeige