Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nachdenklich und heiter: Lesung mit Peter Lohmeyer
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nachdenklich und heiter: Lesung mit Peter Lohmeyer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 26.04.2016
Lesung in der Autostadt: Peter Lohmeyer gab mit dem Flüchtlingsdrama „Die große Wanderung und dem humorvollen „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ zwei ganz unterschiedliche Texte zum Besten. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Die Themen Migration und Menschenliebe standen im Mittelpunkt des vor fast 25 Jahren verfassten Essays „Die große Wanderung“ von Hans Magnus Enzensberger. „Sie werden erstaunt sein, wie schrecklich die Aktualität dieses Textes bis heute ist“, leitete Lohmeyer seine szenische Lesung ein. Er konfrontierte das vollbesetzte Auditorium mit dem Bild historischer wie aktueller Wanderungsbewegungen, von territorialen Ansprüchen, sowie Fremdenangst und Fremdenhass.

Enzensbergers Essay befasste sich mit Fragen der Integration und rechtlichen Position von Flüchtlingen, von Migration und Gewalt. Scharfsinnig und beredt wird zum Umgang der deutschen Politiker mit der Einwanderungsproblematik und der Fremdenfeindlichkeit Stellung bezogen. Gerade das staatliche Gewaltmonopol mit seinem Instrumentarium Bundesanwaltschaft, Bundeskriminalamt und Grenzschutz/Bundespolizei werde in ungleichem Maße - so der Vorwurf - gegen Rechtsradikale einerseits und gegen Fremde andererseits eingesetzt.

Total in Kontrast zu den nachdenklich stimmenden Ausführungen Enzensbergers stand die zweite Lesung. Lohmeyer gab die Bonus-Geschichte aus dem Buch „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ zum Besten. Der humorvolle liebenswürdige Stoff, ein Autokauf beim Mercedes-Händler, war angesichts der vorangegangenen der Flüchtlingsthematik aber eher fehl am Platz.

oo

Am späten Montagnachmittag oder in der Nacht zum Dienstag wurden in der Innenstadt erneut zwei Pkws aufgebrochen. Der oder die Täter schlugen zum einen im Hugo-Junkers-Weg und auch an der Heinrich-Nordhoff-Straße zu. Wie schon am Wochenende zerstörten die Täter die Seitenscheiben der Autos, um an die Beute zu gelangen.

26.04.2016

Sänger und Songwriter Ayke Witt, Finalist der Castingshow „Voice Of Germany“, eröffnet am kommenden Sonntag, 1. Mai, die Biergarten-Saison am Hallenbad-Kulturzentrum. Ab 15 Uhr geht es los, der Eintritt ist frei.

26.04.2016

Stehen die Hochhäuser Don Camillo und Peppone in Detmerode vor dem Abriss? „Es gibt dazu keinerlei Entscheidung oder Zeitplan“, sagt Neuland-Aufsichtsratsvorsitzende Immacolata Glosemeyer. „Aber langfristig ist das nicht auszuschließen.“

26.04.2016
Anzeige