Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach tödlichem Autobahnunfall: Dringend Zeugen gesucht
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach tödlichem Autobahnunfall: Dringend Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 11.01.2016
Nach dem tödlichen Unfall auf der A39: Die Autobahnpolizei sucht dringend nach Zeugen. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Ungeklärt ist bislang, warum der Schüler als Fußgänger die Autobahn 39 überqueren wollte. Dazu war der 17-Jährige die Autobahnböschung hochgeklettert, obwohl 50 Meter weiter ein Rad- und Gehweg unter der Autobahn hindurch führt.

Die Ermittler suchen Zeugen, die etwas zum Aufenthaltsort des 17-Jährigen zwischen 14.00 Uhr nach Schulschluss und 20.00 Uhr sagen können, in dieser Zeit mit ihm gesprochen oder ihn begleitet haben.

ots

Beim Gottesdienst in der Stephanuskirche in Detmerode fand am Sonntag die Amtseinführung des neuen Kirchenkreisjugendwartes Sönke Neubauer statt. Gleichzeitig erhielten die Absolventen der Jugendleitercard aus dem letzten Jahr einen Segen für ihr ehrenamtliches Engagement.

11.01.2016

Wolfsburg. In diesem Jahr zeigte sich die Hochzeitsmesse im neuen Gewand: Anstatt im Foyer präsentierten die rund 40 Aussteller ihre edlen Trauringe, feinen Brautkleider und prachtvollen Torten in den drei Sälen des CongressParks. Mit 1600 Besuchern war der Erfolg ungebrochen.

10.01.2016

Wolfsburg. Ob Technoschlager über schlechte Tierärzte, gerappte Kontonummern oder pointierte Situationskomik mit hohem Beleidigungsgrad: Die Comedy-Band „The Fuck Hornisschen Orchestra“ (TFHO) bewies am Freitag im Hallenbad, dass sie sämtliche Künste beherrscht - allerdings auf gewöhnungsbedürftige Weise.

13.01.2016
Anzeige