Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach der Bluttat: Nachbarn sind schockiert
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach der Bluttat: Nachbarn sind schockiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 07.10.2018
Bluttat in Hehlingen: „Die beiden waren in der ganzen Straße sehr beliebt“, sagt eine Nachbarin – laut gestritten habe das Paar nie. Quelle: Tim Schulze
Hehlingen

Die Anwohner der Straße Zum Hehlinger Holz sind schockiert: Ein 68-jähriger Nachbar soll laut Polizei seine 65-jährige Ehefrau im Streit erschlagen haben. Eine Tat, die keiner der Anwohner für möglich gehalten hätte.

„Ganz normale und nette Nachbarn“

Natürlich war die schreckliche Bluttat am Wochenende das Thema im Hehlinger Holz. „Wir können das gar nicht glauben“, sagt eine Nachbarin erschüttert. „Die beiden waren in der ganzen Straße sehr beliebt.“ Jeder kenne das Ehepaar und ihre beiden Kinder. „Man kennt sich und hilft sich“, betont eine andere Nachbarin. Das Ehepaar sei immer nett und hilfsbereit gewesen, man habe sich gegenseitig besucht, gemeinsam Sport getrieben und bei Urlauben sich um das Haus und die Post des Nachbarn gekümmert. Das Paar habe sich auch nie lautstark gestritten – es seien „ganz normale und nette Nachbarn“ gewesen.

Ortsbürgermeisterin äußert sich

Schockiert reagierte am Tag nach der Bluttat auch Hehlingens Ortsbürgermeisterin Ira von Steimker: „Ich bin fassungslos, dass so etwas in einem idyllischen Ort wie Hehlingen passiert.“ Natürlich habe sie beide gekannt, wenn auch nur flüchtig. Aber, so von Steimker: „Letztlich kann man keinem Menschen hinter die Stirn schauen.“

Von Carsten Bischof

17 Auszubildenden-Mannschaften traten beim Azubi-Cup des Ortsjugendausschusses des IG Metall in Wolfsburg gegeneinander an. Es ging um Fußball, aber auch darum, sich besser kennenzulernen. Und für die Sieger gab es Pokale und Medaillen.

07.10.2018

Eine 65-jährige Frau ist am Samstagabend im Wolfsburger Ortsteil Hehlingen tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Ihr 68-jähriger Ehemann ist schwer verletzt. Die Polizei geht von einer Auseinandersetzung zwischen dem Paar aus, die eskalierte. Die Ermittlungen dauern an.

07.10.2018

Im Januar touren wieder die Comedians durch Wolfsburg, während die Zuschauer bequem im Lokal ihrer Wahl sitzen und die verschiedenen Auftritte genießen. Ab jetzt gibt es Tickets für das beliebte Event.

07.10.2018