Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Nach dem Stromausfall: LSW wechselt Leitung aus

Wolfsburg Nach dem Stromausfall: LSW wechselt Leitung aus

Tausende Wolfsburger waren am vergangenen Freitag vom großen Stromausfall betroffen. Vorsfelde, Reislingen, Sandkamp: In diesen Orten brannten Kerzen statt Glühlampen. Schuld waren zwei Defekte an einer 20.000-Volt-Leitung, die quer durch die Stadt führt. Die LSW behebt derzeit die Leitungsschäden - einen davon direkt unter einer Kreuzung.

Voriger Artikel
Suhlgartenkarree nimmt Form an
Nächster Artikel
Graugänse als Gefahr für Teiche: Sportfischer begrüßen die Jagd

Baustelle am Berliner Ring: Die LSW tauschte die defekte Leitung aus, die vor einer Woche den großen Stromausfall verursacht hatte.

Quelle: Roland Hermstein

Um Punkt 18.09 Uhr fiel am vergangenen Freitag bei Privathaushalten, in Gaststätten, Supermärkten und auf den Straßen der Strom aus. Erst um 20.06 Uhr lief wieder alles normal. Der Grund waren Defekte „an einer Leitung, die quer durch die Stadt führt“, sagte gestern Torsten Benz von der LSW. Sie reicht vom Umspannwerk in Fallersleben über Sandkamp und Reislingen bis Neuhaus.

Einen Fehler in der Kleiststraße konnte die LSW schnell beheben. Ungleich komplizierter war es unterhalb der Kreuzung Berliner Ring/Reislinger Straße. Benz: „Wir wollten die defekte Leitung rausholen, ohne die Straße aufzumachen.“ Das ging so: In den vergangenen Tag legten Bauarbeiter das Rohr mit dem darin befindlichen Kabel an zwei Punkten links und rechts vom Berliner Ring frei, zogen das kaputte Stück heraus und ersetzten es. Dafür wurde auch ein Teil der Fahrbahn gesperrt.

Die zeitweise Sperrung betraf Spuren auf dem Berliner Ring und in der Reislinger Straße. „Wahrscheinlich wird heute alles fertig“, sagt Torsten Benz.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016