Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach Unfall abgehauen: 41-Jähriger verletzt

Wolfsburg Nach Unfall abgehauen: 41-Jähriger verletzt

Zu einem Auffahrunfall mit einem Verletzten kam es Mittwochabend gegen 18.45 Uhr auf der Berliner Brücke. Der Verursacher, ein Lkw-Fahrer, fuhr einfach weiter.

Voriger Artikel
Sat.1 drehte bei Wolfsburger Friseur
Nächster Artikel
Phaeno-Sandkasten: Wer baut schönste Burg?

Berliner Brücke: Ein Lkw verursachte einen Unfall.

Quelle: Gero Gerewitz

Der Lkw-Fahrer war in Richtung Vorsfelde unterwegs, wollte weiter in Richtung Oebisfelde. Dabei kreuzte er jedoch die Busspur und brachte so einen Caddy-Fahrer auf dieser Spur in Bedrängnis. Der Caddy-Fahrer bremste notgedrungen stark ab, der nachfolgende Golf Variant fuhr auf. Der Aufprall war so stark, dass sich ein 41-jähriger Beifahrer im Caddy dabei leicht verletzte. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 4000 Euro.

Der eigentliche Verursacher - der Lasterfahrer - setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei hat die Ermittlung aufgenommen. Hinweise unter Telefon 05361-46460.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

In der Porschestraße entsteht Wolfsburgs erste easyApotheke. Apotheker Lars Haselhorst, der bereits die „Flora-Apotheke“ im Schlesierweg am Laagberg führt, freut sich auf die große Eröffnung seiner easyApotheke.  mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr