Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Unfall Polizisten angegriffen

Wolfsburg Nach Unfall Polizisten angegriffen

Einen renitenten, betrunkenen Rentner hat die Polizei am Samstag aus dem Verkehr gezogen. Der 82-Jährige verschuldete zuerst einen Unfall, schlug dann den Fahrer des anderen Autos, fuhr einfach vom Unfallort weg und prügelte letztendlich auf die Polizisten ein, die ihn zu Hause stellten.

Voriger Artikel
Viele Wünsche: Westhagener wollen Treffpunkte
Nächster Artikel
Geburtstagsparty mit 3000 Gästen

Polizeiwache: Hier landete am Ende ein randalierender Rentner.

Quelle: Boris Baschin

Der 82-jährige Wolfsburger fuhr gegen 14.30 Uhr mit seinem Audi auf der Heinrich-Nordhoff-Straße auf den Golf eines 27-Jährigen auf. Statt sich zu entschuldigen, stieg der Rentner aus, öffnete die Tür des Golf und schlug dem verdutzten 27-Jährigen mit der Hand auf den Kopf. Danach setzte er sich wieder in seinen Audi und fuhr davon. Zeugen hatten sich das Kennzeichen notiert - kurze Zeit später klingelten Polizisten an seiner Haustür. Als er die Tür öffnete, nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr und ließen den 82-Jährigen pusten: Er hatte 2,06 Promille im Blut. Als die Polizisten ihn zur Blutentnahme mitnehmen wollten, flippte der renitente Rentner komplett aus: Er versuchte, die Polizisten zu schlagen und zu treten. Die legten ihm Handschellen an und nahmen ihn mit. „Ihn erwarten diverse Strafverfahren“, sagte ein Sprecher der Polizei. „Unter anderem wegen Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht und Widerstand.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang