Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach Umbau: Esplanade bekennt Farbe
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach Umbau: Esplanade bekennt Farbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 26.07.2017
Esplanade: Noch wird umgebaut und neu dekoriert, am Freitagabend öffnet Clubchef Jan Schroeder die Türen. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige
Stadtmitte

Das Esplanade bekennt Farbe! Nach einer mehrwöchigen Sanierung mit Umbau strahlt die Wolfsburger Kult-Diskothek in Türkis, Grün und Senfgelb! Chef Jan Schroeder hat den neuen „Telletubbies-Look“ kreiert: „Das Esplanade war lang ein sehr dunkler Club. Jetzt ist alles freundlicher und trifft den Nerv der Zeit.“

Der letzt große Umbau fand 2013 statt. Damals sind neue Wände gezogen, um aus der kleinen Diskothek des Optimum herauszuholen, das gelang gut. „Aber es ist immer wichtig, sich neu zu erfinden wieder neu erfinden“, sagt Schroeder. Dafür nutzten er und sein Team die gesamten Werksferien, die Handwerker gingen ein und aus. So entstand nicht nur eine neues Farbkonzept, das Esplanade ist kleiner, clubbiger und privater geworden.

Neue Lichttechnik gehört zum Club. Quelle: Gero Gerewitz

Es gibt neuerdings mehr Sitzgelegenheiten rund um die Tanzfläche, an der Decke zieren Lampen mit Kupferelementen den Raum. Dazu die hellen Pastell-Bezüge. Auch der Eingangsbereich hat einen neuen Anstrich bekommen. Und passend zur neuen Optik der Diskothek startet am Freitagabend auch eine neue Partyreihe: „Trash Pop“ mit DJ D-Nice. Gespielt was in den 90ern cool und angesagt war.

Das Esplanade eröffnet am Freitag um 22 Uhr für Family & Friends, um 23 Uhr für alle übrigen neugierigen und partyfreudigen Gäste.

Von der Redaktion

Stadt Wolfsburg „Ungeklärte Fälle“: Sendung auf RTL 2 - Prostituierten-Mord kommt ins Fernsehen

Am 11. November 2016 ermorderte ein Unbekannter eine 33 Jahre alte Prostituierte in Vorsfelde. Seitdem geht eine 20-köpfige Sonderkommission jeder Spur nach. Der Mordfall wird jetzt in der Sendung „Ungeklärte Fälle“ gezeigt.

25.07.2017

Dauerregen, grauer Himmel, Kälte – das Wetter schlägt vielen Wolfsburgern aufs Gemüt. In Eisdielen und Freibädern herrscht gähnende Leere, auch dem Handel ist die Laune vergangen. Mittlerweile rückt die Feuerwehr mit Pumpen an: In Fallersleben lief am Dienstag das Stellwerk der Bahn voll.

26.07.2017

Nach drei erfolgreichen Konzerten geht es am Samstag, 29. Juli, weiter mit Jazz & more in der Wolfsburger Innenstadt. Die WMG begrüßt von 11 bis 14 Uhr die Hamburger Mountain Village Jazzmen auf dem Hugo-Bork-Platz.

25.07.2017
Anzeige