Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Nach TV-Sendung: Mordkommission erhält 25 Hinweise

RTL2-Ausstrahlung bringt erste Hinweise Nach TV-Sendung: Mordkommission erhält 25 Hinweise

In Zusammenhang mit dem Mord an einer Prostituierten in Vorsfelde am 11. November 2016 sind nach der Fernsehausstrahlung in der RTL II-Sendung „Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt“ am Dienstagabend insgesamt 25 Hinweise eingegangen.

Voriger Artikel
Fußball-Randalierer stellen sich nach Foto-Fahndung
Nächster Artikel
Wolfsburger Stadtgebiet: Taschendiebe treiben ihr Unwesen

Helena Karwath, Leiterin der Mordkommission, sprach in der RTL-2-Sendung auch über die Schwierigkeiten im Rahmen der Ermittlungen.

Quelle: RTL2

Wolfsburg. Die Hinweise erreichten die Ermittler überwiegend telefonisch, zum Teil auch per Mail. Einige Zuschauer nutzten die von Polizei und Staatsanwaltschaft Braunschweig angebotene Möglichkeit, unter www.bkms-system.net/moko-bahnhof mit den Ermittlern direkt und anonym in Kontakt zu treten.

Allen Hinweisen wird die Mordkommission in den kommenden Tagen nachgehen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg