Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach Radunfall: Polizei sucht älteres Ehepaar
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach Radunfall: Polizei sucht älteres Ehepaar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 20.05.2015
Anzeige

Die 20-Jährige war am Dienstag gegen 15.38 Uhr im Schlosspark mit dem Rad unterwegs. Nachdem sie die kleine Holzbrücke überquert hatte, musste sie einem anderen Radfahrer ausweichen und kam auf dem Schotterweg zu Fall – die junge Frau zog sich leichte Verletzungen zu.

Ein Zeuge sowie ein älteres Ehepaar halfen dem Opfer. Als die Polizei eintraf, war das Ehepaar aber bereits weg.

Diese unbekannten Helfer werden nun gebeten, sich unter Telefon 46460 bei der Polizei zu melden.

ots

Wolfsburg. Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am späten Dienstagabend am Berlinger Ring / Nordsteimker Straße. Eine 44-jährige Radfahrerin wurde von einem Auto erfasst und stürzte, der Verursacher fuhr unerkannt davon.

20.05.2015

Es war das erfolgreichste Volks- und Schützenfest in Wolfsburg! Sage und schreibe 470.000 Besucher kamen an zehn Tagen - das war neuer Rekord! Bei der Abschlussbesprechung zogen die Organisatoren Rolf Wolters und Peter Vorlop gestern ein positives Fazit.

22.05.2015

Die Movimentos-Festwochen der Autostadt endeten am Wochenende. Knapp 30.000 Besucher sahen in den vergangenen Wochen insgesamt 76 Veranstaltungen. Die Veranstalter zogen ein positives Fazit.

22.05.2015
Anzeige