Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach Brand von Almke: Polizei sucht den Feuerteufel
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach Brand von Almke: Polizei sucht den Feuerteufel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 13.02.2014
Das Werk des Feuerteufels? Dieses Ferienhaus brannte im Dornsiek aus. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Zeugen sind gefragt: Haben sie den Feuerteufel beobachtet?

Nach wie vor ist die Ursache ungeklärt, doch da die Besitzer des Ferienhauses beim Ausbruch des Brandes nicht vor Ort waren, ist die Vermutung naheliegend, dass es sich nicht um einen technischen Defekt handelte. „Unsere Brandexperten werden der Sache in den nächsten Tagen nachgehen und den Brandort inspizieren“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Inzwischen wurden die Hausbesitzer von der Polizei informiert. Es handelt sich um eine Familie aus Berlin. Sie steht vor den Trümmern ihres Freizeit-Domizils: Der Schaden beträgt rund 80.000 Euro.

Großes Lob gab es derweil von Ratsherr Joachim Sievers für die Almker Feuerwehr. „Wie schon bei den vorigen Bränden war sie schnell und vor allem in sehr starker Besetzung vor Ort. Das ist für einen so kleinen Ort nicht selbstverständlich“, so Sievers.

  • Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 05361/46460 entgegen.

rpf/api

Anzeige