Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach Brand: „Bauen das Injoy wieder auf!“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach Brand: „Bauen das Injoy wieder auf!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 10.01.2015
Geschäftsführer Andreas Heuchert: „Das Injoy wird es wieder geben.“ Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

WAZ: Wie stark haben die Flammen das Studio zerstört?
Ballin: Was wir bisher sehen konnten, ist schon sehr wüst und chaotisch. Teile der Decke sind im Gastrobereich runtergekommen, alles ist sehr verrußt und steht unter Wasser. Den Sauna-Bereich, wo das Feuer wohl ausbrach, konnten wir uns nicht anschauen, der ist gesperrt. Der Schaden geht in die Millionen.
Heuchert: Zum Glück ist niemand zu Schaden gekommen. Genau an der gleichen Stelle hatte ja 1978 eine Bowlinganlage gebrannt.

WAZ: Wie geht es jetzt weiter?
Heuchert: Das Injoy wird wieder stehen. Wir lassen uns nicht unterkriegen. Sollte die Anlage sanierungsfähig sein, nehmen wir dies als Chance, alles neu aufzubauen. Ich erinnere mich, wie ich mit meiner Frau und mit meinen Geschäftspartnern 1988 auf dem leeren Parkdeck stand und wir das Studio geplant haben. Injoy wird es in Wolfsburg wieder geben - ob an gleicher Stelle oder woanders.

WAZ: Wie geht es jetzt für die Mitglieder weiter, die erstmal nicht trainieren können?
Ballin: Alle Injoy-Mitglieder können kostenfrei in den Injoy-Partnerclubs in Gifhorn, Braunschweig oder Königslutter trainieren. Wir prüfen aber auch gerade, ob es Trainingsmöglichkeiten im benachbarten CongressPark gibt.

jes

Fassungslosigkeit und Entsetzen bei Mitarbeitern und bei Mitgliedern des Injoy: Viele mussten gestern morgen mitansehen, wie das Wolfsburger Fitness-Studio abbrannte. Trainerin Nicole Witt gab gerade einen Kursus, als das Feuer ausbrach: „Ich bin geschockt“, so die Wolfsburgerin.

07.01.2015

Mit einem Foto aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Einbrecher. Der Mann hatte am 27. Oktober in einem Haus am Köhlerberg Bargeld und wertvollen Schmuck erbeutet, die Versicherung hat 1000 Euro Belohnung ausgesetzt.

07.01.2015

Wolfsburg. In der Porschestraße kam es in der Silvesternacht gegen 2.50 Uhr zu einer Körperverletzung (wir berichteten).

07.01.2015
Anzeige