Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Brand: „Bauen das Injoy wieder auf!“

Wolfsburg Nach Brand: „Bauen das Injoy wieder auf!“

Das Injoy-Fitnessstudio gehört zu den ältesten der Stadt, seit 27 Jahren trainieren auf dem Dach des CongressPark-Parkhauses Tausende Wolfsburger. Wie es nach dem gestrigen Großbrand weitergeht, darüber sprach die WAZ mit den beiden Injoy-Geschäftsführern Andreas Heuchert und Thomas Ballin.

Voriger Artikel
Injoy: Mitglieder und Mitarbeiter geschockt
Nächster Artikel
Spende: 28.200 Euro für Haiti

Geschäftsführer Andreas Heuchert: „Das Injoy wird es wieder geben.“

Quelle: Sebastian Bisch

WAZ: Wie stark haben die Flammen das Studio zerstört?
Ballin : Was wir bisher sehen konnten, ist schon sehr wüst und chaotisch. Teile der Decke sind im Gastrobereich runtergekommen, alles ist sehr verrußt und steht unter Wasser. Den Sauna-Bereich, wo das Feuer wohl ausbrach, konnten wir uns nicht anschauen, der ist gesperrt. Der Schaden geht in die Millionen.
Heuchert : Zum Glück ist niemand zu Schaden gekommen. Genau an der gleichen Stelle hatte ja 1978 eine Bowlinganlage gebrannt.

WAZ : Wie geht es jetzt weiter?
Heuchert : Das Injoy wird wieder stehen. Wir lassen uns nicht unterkriegen. Sollte die Anlage sanierungsfähig sein, nehmen wir dies als Chance, alles neu aufzubauen. Ich erinnere mich, wie ich mit meiner Frau und mit meinen Geschäftspartnern 1988 auf dem leeren Parkdeck stand und wir das Studio geplant haben. Injoy wird es in Wolfsburg wieder geben - ob an gleicher Stelle oder woanders.

WAZ : Wie geht es jetzt für die Mitglieder weiter, die erstmal nicht trainieren können?
Ballin : Alle Injoy-Mitglieder können kostenfrei in den Injoy-Partnerclubs in Gifhorn, Braunschweig oder Königslutter trainieren. Wir prüfen aber auch gerade, ob es Trainingsmöglichkeiten im benachbarten CongressPark gibt.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Meterhoch schlugen die Flammen aus dem Dach: Das Fitness-Studio Injoy wurde bei einem Großbrand zerstört.

Millionenschaden nach einem Großbrand in der Innenstadt: Heute Morgen brannte das Fitness-Studio Injoy in der Heinrich-Heine-Straße ab. 165 Einsatzkräfte löschten stundenlang das gewaltige Feuer auf dem Dach des CongressPark-Parkhauses, verletzt wurde niemand.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang