Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach Amsel-Rettung: Tipps vom Experten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach Amsel-Rettung: Tipps vom Experten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 30.06.2010
Amsel-Rettung: Uwe Siersleben wollte einem kleinen Vogel helfen. Quelle: Photowerk (bas/Archiv)
Anzeige


„Richtig so“, sagt Michael Kühn vom Naturschutzbund Nabu. Denn: Die Vögel unternehmen zurzeit ihre ersten Flugversuche und sollten dabei nicht gestört werden. „Zwischen April und Juli erhalten wir immer wieder Anrufe von Wolfsburgern, die vermeintlich aus dem Nest gefallene Vögel in Obhut genommen haben“, so Kühn. Allen Anrufern wird geraten, die Vögel wieder freizulassen. Denn dass die kleinen Vögel zurzeit auf dem Boden herumhüpfen, sei ganz natürlich.
„Die kleinen Vögel verlassen ihre Nester und benötigen noch einige Tage, bis sie davon fliegen können“, erklärt der Experte. Sie würden während dieser Zeit von ihren Eltern beobachtet und gefüttert.
Kühn appelliert vielmehr an alle Katzenbesitzer, ihre Tiere in den nächsten Tagen im Haus zu behalten. Denn: „Für Katzen sind die kleinen Vögel, die noch nicht fliegen können, leichte Beute.“

ke

Ein bekannter Gewaltverbrecher (20) muss sich ab dem 15. Juli vor dem Landgericht verantworten: Der Iraker soll einen Mann (54) vor dem Wettbüro in der Bahnhofspassage überfallen und mit einem Messer bedroht haben.

30.06.2010

Farbschmierereien, lose Platten und Rampen, die von verschütteten Getränken verklebt sind. Mike Jeschin (22) ärgert sich über den Zustand der Skateranlage am Laagberg.

30.06.2010

Rekord beim Fair-Play-Cup 2010: Bei der sechsten Auflage des Benefiz-Turniers der IG-Metall-Vertrauensleute aus dem B3 (Montagen, Türenfertigung) am Samstag, 14. August, ab 9.30 Uhr im Wendschotter Rundling-Stadion gehen 32 VW-Teams an den Start.

30.06.2010
Anzeige