Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg “Mutter Courage“: Weder Fisch noch Fleisch
Wolfsburg Stadt Wolfsburg “Mutter Courage“: Weder Fisch noch Fleisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 07.05.2018
"Mutter Courage": Das Theater Osnabrück gastierte in Wolfsburg. Quelle: Theater Osnabrück (Archiv)
Wolfsburg

Und wieder einmal zog die Courage ihren Marketenderwagen über die Bühne und durch die Wirren des Dreißigjährigen Kriegs. Während in der allerersten Szene noch Christina Dom im Helene-Weigel-Stil die Mutter darstellte, übergab sie sofort ihre Jacke Monika Vivell, die fortan in der Titelrolle auftrat. Die Geste versprach eine neue, frische Inszenierung des alten Stoffs.

Weder Krieg noch die Raffgier derer, die mit dem Elend der anderen ihr Geld verdienen wollen, sind bis heute als Themen aus der Mode gekommen. Da kann man ruhig mal die Courage zeigen, die im Trosse der Soldaten ihren Schnitt zu machen sucht. Der anfängliche Hauch von Erneuerung zog sich allerdings nicht durchs Stück. Khodadians Inszenierung war weder Fisch noch Fleisch. Hier und da war es ein bisschen moderner mit ein, zwei neueren Liedern, die in die Aufführung eingewoben waren. Insgesamt sah es aber so aus, als traute sich der Regisseur nicht, sich zu weit vom Original zu trennen.

Brechts Ansinnen, die Distanz zwischen Bühne und Publikum zu halten, ließ sich so tadellos einhalten. Dabei spielten Vivell, Dom, die kurzfristig eingesprungene Johanna Franke (Stumme Kattrin), Thomas Kienast als Feldprediger und die anderen Darsteller und Musiker des Ensembles gar nicht schlecht. Es fehlte der Bezug zur Gegenwart. Schade, da viele Schulen ihre Schüler in den Klassiker karrten.

Von Robert Stockamp

Aus dem Logbuch eines Adrenalin-Junkies: WAZ-Volontärin Frederike Müller wagte sich in (fast) alle Fahrgeschäfte beim Schützenfest im Allerpark Wolfsburg. Wie wild die Maus ist und welchen Geheimtipp sie hat, lest und sehr Ihr hier – auch im Video.

07.05.2018

In der neuen Ausstellung des Stadtmuseums dreht sich alles um Wolfsburger Wahrzeichen. Die Sonderschau findet zum 80. Stadtgeburtstag statt – und beinhaltet Dinge, die sogar die Macher überrascht haben.

04.05.2018

Freunde frischer Waren aufgepasst: Die Wochenmärkte am Hansaplatz in der Nordstadt sowie in Westhagen werden wegen des Himmelfahrtsfeiertags vorgezogen.

04.05.2018