Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Musizieren mit Flüchtlingen: Stiftung spendet zehn Gitarren
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Musizieren mit Flüchtlingen: Stiftung spendet zehn Gitarren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 25.08.2016
Zehn Gitarren für die Musikschule: Sie werden für Projekte mit Flüchtlingen genutzt. Quelle: Boris Baschin

Einen wesentlichen Anteil an den zunächst einjährigen Projekten hat Leonard Iding im Rahmen seines freiwilliges sozialen Jahres an der Musikschule. Er hatte die notwendigen Impulse gegeben und vermittelt gemeinsam mit Musiklehrer Claudio Calandra den Flüchtlingen das Gitarrespielen.

Gefragt sind dabei Improvisationstalent und Einfühlungsvermögen, denn der Teilnehmerkreis variiert und sprachliche Barrieren müssen „spielerisch“ überwunden werden. Leonard Iding: „Durch das Musizieren in den Unterkünften haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihre teils traumatischen Erlebnisse in den Hintergrund zu drängen.“ Caroline Külps von der Margarete-Schnellecke-Stiftung schilderte ihre Eindrücke: „Es ist schön, in strahlende Kinderaugen blicken zu können und zu sehen, mit welcher Begeisterung die jungen Flüchtlinge bei der Sache sind.“ Weitere Unterstützer des Projektes sind Musikschulleiter Andreas Meyer und Mohamed Ibrahim, Geschäftsführer des Islamischen Kulturzentrums. Beide setzten sich für eine unbürokratische Realisierung ein.

aka

Im Prozess um den Tod eines Mannes in einer Flüchtlingsunterkunft in Wolfsburg ist ein 24-Jähriger zu acht Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt worden. Das Landgericht Braunschweig sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass der Liberianer im Februar einen 33-Jährigen aus Kamerun mit einem Messer tötete.

25.08.2016

Wolfsburg. Nach dem schlimmen Erdbeben in Mittelitalien in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sitzt bei vielen Italienern in der VW-Stadt der Schock tief. Die WAZ sprach mit einigen von ihnen.

24.08.2016

Die Stadt Wolfsburg sagt Danke für ehrenamtliches Engagement: Am Freitag, 28. Oktober, um 18 Uhr findet im Hallenbad-Kulturzentrum das Fest für Ehrenamtliche statt. Bürger können einen Ehrenamtlichen vorschlagen, der zu dem Helferfest eingeladen werden soll. Gestern stellten die Verantwortlichen im Rathaus die Aktion vor.

24.08.2016