Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Musikschule: Großer Auftritt für kleine Sänger

Wolfsburg Musikschule: Großer Auftritt für kleine Sänger

Ein „Tag der offenen Tür“ steht obligatorisch auf dem Programm der städtischen Musikschule. Doch die Veranstaltung am Sonnabend sprengte beinahe den seit vielen Jahren bekannten Rahmen. Denn dieses Mal lag ein besonderes Augenmerk auf der Aktion „Kita singt“, einer Kooperation mit 25 Kindertagesstätten samt 530 Vorschulkindern.

Voriger Artikel
Atemberaubende Tänze mit Tempo und Dynamik
Nächster Artikel
Lauter Schrei schlägt Einbrecher in die Flucht

Städtische Musikschule: Beim Tag der offenen Tür durften Kinder alle Instrumente ausprobieren.

Quelle: Britta Schulze

Die stolzen Akteure im Alter von fünf bis sechs Jahren präsentierten sich in gleich drei Großensembles auf der Bühne, sangen mit Inbrunst das, was ihnen Musikschullehrer im Zusammenspiel mit den jeweiligen Erzieherinnen beigebracht haben. Die Eltern im Forum klatschten begeistert.

„Das Kita-Angebot und die Resonanz erfüllt uns mit Stolz“, erklärte Musikschulleiter Andreas Meyer. So sei es möglich, Kindern behutsam und spielerisch an die Musik heranzuführen, ihnen Freude zu vermitteln und sie als Musikschüler von morgen zu gewinnen.

Darüber hinaus präsentierte die Schule in der Goethestraße dem interessierten Publikum natürlich das komplette musikalische Angebot von den Rennern Gitarre und Klavier bis hin zu den Instrumenten, für die man gern stärker warb, beispielsweise das Fagott oder auch den dicken Kontrabass.

Die Schülerzahl bezeichnet Meyer als stabil. Rund 1400 sind an vier Standorten aktiv. In der Kooperation mit Schulen und Kitas erreicht die Gesamtzahl allerdings schon 2300.

bhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016