Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Museumstag: Eintritt frei und viele Führungen

Wolfsburg Museumstag: Eintritt frei und viele Führungen

Auch die Historischen Museen Wolfsburg beteiligen sich am morgigen Sonntag am Internationalen Museumstag. Ab 11 Uhr sind die Ausstellungen im Stadtmuseum und im Schloss Fallersleben bei freiem Eintritt geöffnet. Die Burg Neuhaus ist von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
VW Mexiko: Neues Modell läuft schon vom Band
Nächster Artikel
Galerie-Theater: Westerwelle und die Mindener Stichlinge

Museumstag: Im Stadtmuseum wird die Ausstellung „Wo der Bulli seine Wurzeln hat“ gezeigt.

Im Stadtmuseum in den Schlossremisen steht die Geschichte des VW-Transporters im Mittelpunkt. Ausstellungskurator Dr. Arne Steinert bietet Kurzführungen durch die Sonderausstellung „Wo der Bulli seine Wurzeln hat“. Start ist um 11, 14.30 und 17 Uhr im Museumsfoyer. Ein besonderer Leckerbissen sind historische Bulli-Werbespots aus dem VW-Filmarchiv, die nonstop während der Öffnungszeiten von 11 bis 18 Uhr gezeigt werden.

Das Hoffmann-Museum steht ganz im Zeichen der neuen Sonderausstellung „Von Gotts Gnaden Wir Clara“. Bei einem Rundgang um 15 Uhr können sich die Besucher über das Leben und Wirken der Herzogin informieren. Um 19 Uhr sind die Zuschauer „Zu Gast bei Herzogin Clara“ wenn die Akteure des Denkmal- und Kulturvereins Fallersleben Leben und Alltag der Adeligen in Fallersleben lebendig werden lassen.

Die mittelalterliche Burg Neuhaus können Besucher um 14, 15 und 16 Uhr bei einer Führungen erleben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr