Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mundharmonika-Mann startet durch

Wolfsburg Mundharmonika-Mann startet durch

Für Michel Lison war die WAZ-Serie „Mein tolles Hobby“ ein kleines Sprungbrett. Der Mundharmonika-Spieler bekommt seitdem häufig Anfragen nach Auftritten. „Es ist so schön, dass ich mit meiner Musik jetzt immer mehr Leute erfreuen kann“, sagt der 54-Jährige.

Voriger Artikel
1. Mai: Osterloh spricht vor dem Rathaus
Nächster Artikel
Campus Open Air: Fünf Bands geben Gas!

Der Mann mit der Mundharmonika: Michel Lison freut sich über immer mehr Auftritte.

Quelle: Manfred Hensel

Kurz vor Weihnachten hatte die WAZ über den gebürtigen Wolfsburger berichtet, über seine Leidenschaft zur Musik und die späte Entdeckung - es war 2008 - der Mundharmonika als sein Instrument. „Seitdem bekomme ich immer mehr Resonanz“, freut sich Lison.

Zunächst im kleinen Rahmen: Der Lokalsender TV38 berichtete über ihn. Er trat auch in der Seniorenresidenz Meine auf. Die Bewohner wollten „Atemlos durch die Nacht“ von Helene Fischer und „Live Is Life“ von Opus hören. Lison: „Zum Abschied haben sie ‚Auf Wiedersehen, es war so schön‘ für mich gesungen, ich hatte Tränen in den Augen!“ Und für den Maritimen Chor Wolfsburg leitete er kürzlich das Lied „I Am Sailing“ mit der Mundharmonika ein. „Der Chor hat mich gefragt, ob ich ihn nicht öfter begleiten kann“, so der 54-Jährige.

Weitere Auftritte sind geplant. Dafür lernt der Hobby-Musiker sogar erstmals Noten. Zudem hofft er auf Förderung - vielleicht sogar durch seinen Arbeitgeber Volkswagen.

Bei allem Engagement wolle er eines nie aus den Augen verlieren: „Es muss immer Freude machen.“ Ob der 54-Jährige weiterhin Freude an der Musik hat, kann jeder unter www.michel-lison.de verfolgen.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr