Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mülltonnen verschwinden aus der Fuzo
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mülltonnen verschwinden aus der Fuzo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 14.04.2016
Mülltonnen werden aus der Fuzo verbannt: In der Kolpingstraße ist für die Behälter der City-Geschäfte ein neuer Stellplatz eingerichtet worden. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Damit sind zumindest die Behälter aus der mittleren Porschestraße rund um die Brunnenlandschaft verbannt. Die WMG hat in enger Abstimmung mit der Stadt und den betroffenen Geschäftsbetreibern den neuen Mülltonnenstellplatz abseits der Porschestraße errichtet.

Ab Montag, 18. April 2016, wird die neue Fläche genutzt. „Durch das Zusammenspiel aller Beteiligten konnte eine gute Lösung gefunden werden, die die Attraktivität des gesamten Fußgängerbereichs deutlich aufwertet“, freut sich Holger Stoye, Geschäftsführer der WMG.

Aufgrund der fehlenden Abstellfläche gab es bislang keine alternative Möglichkeit, die Mülltonnen unterzubringen. Insbesondere die Geschäfte mit Außengastronomie sowie deren Kunden störten sich an der Nähe zu den Mülltonnen. Durch den neuen Stellplatz gewinnt die Porschestraße an Sauberkeit und die Schaufenster der Geschäfte sind wieder frei einsehbar

Wolfsburg. Markus Dudek (47) versteht die Welt nicht mehr: Zum Abschied seiner 19-jährigen, schwerbehinderten Tochter aus der Gruppe der Nachmittagsbetreuung an der Peter-Pan-Schule wollte er der Einrichtung ein Trampolin schenken. Jetzt verbietet die Stadt das Aufstellen des Gerätes.

17.04.2016

Wolfsburg. Nun geht es richtig los mit dem neuen Wohnquartier „Hellwinkel“ rechts der Reislinger Straße. Am Donnerstag fand der symbolische erste Spatenstich statt, Vertreter der Stadt betonten die Wichtigkeit des Projekts zur Linderung der Wohnungsnot in Wolfsburg.

14.04.2016

Auf dem Weg zu ihrer Schule wurde am Mittwochvormittag eine 15 Jahre alte Schülerin von einem noch unbekannten Fahrzeugführer im Stadtteil Westhagen angefahren. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet, da der Gesuchte sich nicht um die Verletzungen der Wolfsburgerin kümmerte und davonfuhr.

14.04.2016
Anzeige