Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Mülltonnen verschwinden aus der Fuzo

Wolfsburg Mülltonnen verschwinden aus der Fuzo

Wolfsburg. Mülltonnen mitten in der Fuzo - dieser Anblick störte seit Jahren so manchen Passanten. Seit 2012 beschäftigt sich die städtische Wirtschaftsförderung (WMG) mit diesem Thema. Jetzt endlich die Lösung: Ab Montag gibt es einen neuen Stellplatz für Mülltonnen in der Kolpingstraße.

Voriger Artikel
Hellwinkel: Ein Blick auf das Wohnen von morgen
Nächster Artikel
Vater von totgeschütteltem Baby: Bewährungsstrafe

Mülltonnen werden aus der Fuzo verbannt: In der Kolpingstraße ist für die Behälter der City-Geschäfte ein neuer Stellplatz eingerichtet worden.

Quelle: Boris Baschin

Damit sind zumindest die Behälter aus der mittleren Porschestraße rund um die Brunnenlandschaft verbannt. Die WMG hat in enger Abstimmung mit der Stadt und den betroffenen Geschäftsbetreibern den neuen Mülltonnenstellplatz abseits der Porschestraße errichtet.

Ab Montag, 18. April 2016, wird die neue Fläche genutzt. „Durch das Zusammenspiel aller Beteiligten konnte eine gute Lösung gefunden werden, die die Attraktivität des gesamten Fußgängerbereichs deutlich aufwertet“, freut sich Holger Stoye, Geschäftsführer der WMG.

Aufgrund der fehlenden Abstellfläche gab es bislang keine alternative Möglichkeit, die Mülltonnen unterzubringen. Insbesondere die Geschäfte mit Außengastronomie sowie deren Kunden störten sich an der Nähe zu den Mülltonnen. Durch den neuen Stellplatz gewinnt die Porschestraße an Sauberkeit und die Schaufenster der Geschäfte sind wieder frei einsehbar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr