Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Müllcontainer brannten lichterloh in der Nacht

Wolfsburg-Almke Müllcontainer brannten lichterloh in der Nacht

Almke. In der Nacht zum Montag brannten in Almke zwei Müllcontainer  nieder, es entstand ein Schaden von 400 Euro. Die Polizei geht von  Brandstiftung aus.

Voriger Artikel
Kioskeinbruch: Täter werfen Tür mit Gullydeckel ein
Nächster Artikel
Giftpilze: Die Staatsanwaltschaft ermittelt
Quelle: Symbolfoto: Archiv

Eine 58 Jahre alte Anwohnerin hatte den  Ermittlungen nach um 03.30 Uhr in der Straße Dornsiek Knallgeräusche  wahrgenommen. Als sie sich auf die Straße begeben habe, brannten die  beiden gelben Wertstoffcontainer schon lichterloh, so die 58-Jährige.

Die Freiwillige Feuerwehr Almke löschte die Reste und konnte  verhindern, dass ein nebenstehender Laubbaum Feuer fing. Z

eugen, die  im Bereich des Brandortes Personen oder auch Fahrzeuge beobachtet  haben, wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon  05361-46460. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr