Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Müllcontainer: Feuerteufel legt sechs Brände
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Müllcontainer: Feuerteufel legt sechs Brände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:08 25.11.2016
Brandserie: Am Laagberg und in Westhagen standen in der Nacht zu Freitag mehrere Müllcontainer in Flammen. Quelle: Britta Schulze (2)
Anzeige
Wolfsburg

Der Verdacht, dass ein Feuerteufel trotz verschärfter Fahndung ungehemmt sein Unwesen treibt, erhärtet sich. „Wir suchen dringend Zeugen“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Bereits in den Wochen zuvor hatte der Unbekannte vornehmlich in Westhagen und Fallersleben gezündelt. Die neuen Fälle tragen dieselbe Handschrift. Auffällig ist, dass der Täter stets binnen kurzer Zeit großen Schaden anrichtet. Zu den aktuellen Taten kam es zwischen 2.15 und 3.15 Uhr - also innerhalb von einer Stunde. Begonnen hatten die Brände im Sachsenring, wo ein Restmüllcontainer zerstört wurde. Wenig später standen sowohl in der Rostocker Straße als auch in der Neubrandenburger Straße drei Container in Flammen. Hier wurde zudem ein Stromversorgungskasten beschädigt. Die Flammen griffen auch auf zwei Büsche und den Unterstand über.

Ein Zeitungsausträger war es schließlich, der die Polizei auf den letzten Brandort vor dem Einkaufszentrum in der Jenaer Straße hinwies - hier brannte ein Altpapiercontainer. Das 1. Fachkommissariat geht davon aus, dass es einen direkten Tatzusammenhang gibt. „Es ist möglich, dass der oder die Täter mit einem Fahrrad oder einem Krad unterwegs waren“, so Claus. Bislang wurde niemand verletzt - doch das könnte schon beim nächsten Mal anders sein. „Wir nehmen den Fall sehr ernst“, so Claus. Die Polizei will den Druck erhöhen.

von Dirk Borth


+ + + Dieser Text wurde aktualisiert + + +

Stadt Wolfsburg Wintermarkt, große Eislauffläche und Schneewelt - Heute geht's los: Autostadt eröffnet die Winterwelt

Heute geht es los: Dann verwandelt sich die Park- und Lagunenlandschaft der Autostadt für sechs Wochen wieder in eine traumhafte Winterwelt: Ein weitläufiger Wintermarkt mit Kaminhaus und festlich geschmücktem Tannenbaum lädt zum Bummeln ein.

25.11.2016

Matthias Presia (SPD) ist neuer Ortsbürgermeister für Mitte-West, sein Stellvertreter Wilfried Andacht (CDU). Der Ortsrat Mitte-West wählte sie gestern Abend während seiner konstituierenden Sitzung mit großer Mehrheit ins Amt.

25.11.2016

In der neu gegründeten Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte läuft es richtig gut: 46 Frauen und Männer machen sich in regelmäßigen Ausbildungsdiensten auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr an der Dieselstraße 22 mit den Grundlagen des Brandschutzes vertraut.

27.11.2016
Anzeige