Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Motorrad brennt: 6000 Euro Schaden

Wolfsburg Motorrad brennt: 6000 Euro Schaden

Ein Motorrad brannte am Donnerstagabend in Westhagen aus. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, es entstand ein Schaden von 6000 Euro.

Voriger Artikel
Wohnung brennt komplett aus
Nächster Artikel
Gelbe Säcke: Keine Selbstbedienung mehr

Feuerwehreinsatz: Ein Motorrad stand in Flammen, das Feuer wurde gelöscht, es entstand erheblicher Sachschaden.

Am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr bemerkte eine 76 Jahre alte Bewohnerin in der Halleschen Straße Rauchentwicklung an den Mülltonnen Nahe ihrem Haus.

Als sie aus dem Fenster schaute sah sie, dass ein Motorrad der Marke Honda, welches neben den Müllcontainern abgestellt war in Flammen stand. Auf einen daneben stehenden Altpapiercontainer hatten die Flammen bereits übergegriffen.

Sie alarmierte die Feuerwehr, die den Brand schnell löschte. Die Hitze war so groß, dass der Skoda der 76 Jährigen, der direkt neben dem Container abgestellt war in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das Scheinwerferglas war zersprungen und der vordere Stoßfänger geschmolzen.

Der Gesamtschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt. Die Polizei stellte das Motorrad sicher, um die Ermittlungen zur Brandursachenklärung aufzunehmen.

Hinweise nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter 05361/4646-0 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel