Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Motorrad-Saison: TÜV gibt Tipps für richtigen Start

Wolfsburg Motorrad-Saison: TÜV gibt Tipps für richtigen Start

Derzeit beginnen in Deutschland für rund 1,3 Millionen Motorräder mit Saisonkennzeichen die ersten Ausfahrten 2016. Auch viele Wolfsburger sind mit ihren Maschinen unterwegs. Der TÜV sagt, was zu beachten ist.

Voriger Artikel
Bewaffneter Überfall auf die Shell-Tankstelle
Nächster Artikel
Alternative mit Atmosphäre: Fan-Jubel in den Kneipen

Die Motorrad-Saison beginnt: Der Wolfsburger TÜV gibt Tipps.

Quelle: TÜV Nord

Denn für alle Verkehrsteilnehmer bedeutet der Beginn der Motorrad-Saison, dass man besonders aufmerksam sein muss. „Alle müssen sich erst mal wieder daran gewöhnen: Die Motorradfahrer müssen den Winterrost loswerden, sich wieder auf das Fahrverhalten ihres Zweirads einstellen und ihre Fähigkeiten realistisch bewerten“, erklärt Hermann-Josef Wingerath, Leiter der TÜV-Station Wolfsburg.

Da Motorradfahrer keine Knautschzone haben, sind diese bei Unfällen besonders gefährdet. „Ich kann Autofahrer daher nur aufrufen, eine besondere Vorsicht walten zu lassen und die Kurven nicht zu schneiden.“

Doch auch Motorradfahrer können sich auf den ersten Ritt im neuen Jahr gut vorbereiten. Der TÜV zählt auf, auf welche Punkte bei der Maschine besonders geachtet werden sollte: Licht, Blinker, Hupe, Killschalter, leichtgängiges Funktionieren aller Hebel und Schalter, Spannung und Schmierung der Kette, Flüssigkeitsstände, Reifendruck, Beschädigungen und Risse im Gummi, Profiltiefe, Kühlmittel, Schrauben, Zündkerzen, Spiel der Lager sowie Ladezustand der Batterie.

Um die Risiken möglichst gering zu halten, ist die richtige Kleidung wichtig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016